Wooden Blue Records

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wooden Blue Records war ein in Phoenix (Arizona, USA) ansässiges Indie-Label. Es existierte von Ende der 80er bis Anfang der 90er. Die Betreiber waren Joel Leibow und Jeremy Yokum. Die einzige einigermaßen bekannte Veröffentlichung auf dem Label war das selbstbetitelte Debütalbum der Emo-Band Jimmy Eat World. Das Album wurde nach dem Ende von Wooden Blue Records nicht mehr wiederveröffentlicht und ist dementsprechend (wie auch die anderen Alben, die auf dem Label erschienen) selten und nur noch sehr schwer zu finden.

Genres

Emo, Indie Rock, Punk Rock

Band-Roster

Weblinks