VideoBox

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

2021 2005

„In seiner BR-Sendung Matuschke – der etwas andere Abend äußerte sich Matthias Matuschik nicht nur abfällig über die Musik der Südkoreaner und nannte sie ‚Gotteslästerung', sondern verglich BTS mit einem ‚scheiß Virus, wogegen es hoffentlich bald ebenfalls eine Impfung gibt'. Weiter wetterte Matuschik: ‚Diese kleinen Pisser. Dafür werden sie in Nordkorea Urlaub machen für die nächsten 20 Jahre!'“ (Matthias Matuschik, Bayern3, zur aktuellen Krise. Ich meine, beide Versionen sind abscheulich und aufs Opportunistischste in die Musikgeschichte hineingelogen.) Hier der Link zum Aufruhr: Weltweiter Shitstorm gegen BR-Moderator, bei t-online.de. Hier gehts zur Diskussion [1] bei der de.wiki. Das Hörfunkformat Radio beeinflusst deutlich auch die Musik, die entsteht, indem bei Produktionen oft auf entsprechende Kompatibilitäten geachtet wird. Wie das Rundfunkformat seinen Content zu einer anderen Wahrnehmung von Musik verbiegt, „so frieren allgemein die geistigen Gebilde […]“ (Theodor W. Adorno). Die Starre des Formats findet sich entsprechend im Repräsentationsreservoir der meisten populären Genres wieder. Wer hätte das gedacht: Bei meinem Referendariat habe ich also eine Klassenarbeit bewertet und allen 15 Punkte gegeben, außer Peter, der hat 0 gekriegt! Warum? Weils lustig war! Dann kamen natürlich Peters Eltern: „Wir kommen, um uns zu beschweren.“ Da wurde ich entlassen ... wegen Rassismus!

Crass, 2020

LADY BE GOOD Featuring Mary Lou Williams & Coleman Hawkins JAZZ 1944. Als Komponisten sind George & Ira Gershwin mit Oh, Lady Be Good! von 1924 angegeben, auch wenn das Stück der Originalkomposition nicht so ähnlich ist, wie Thelonious Monks Hackensack von 1954. Punk vor 100 Jahren?

2017. Wie ist eigentlich Zeit entstanden oder was soll das heißen, dass es sie schon immer gab? Ohne Zeit kein Urknall und kein Gedanke, kein Einfall, keine Idee ... Eins steht fest: Ich war schon immer auf der Welt und Angst hab ich nur vor dem Vergessen. Woran habe ich denn Freude? Oder nein: Was ist das Gegenteil von Angst? Musikmachen ist das Gegenteil von Angst.

Takuya Sugimoto auf acido records, 2020.

1986

Streifzüge durch die Musikgeschichte

1929

1949

1969

1989

2009