Vertigo Bus

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Genre

Indierock

Line-Up

Bandgeschichte

Als die Musikerin und Aktivistin Patty Herlevi gemeinsam mit dem Produzenten Jack Endino 1988 die Zusammenstellung Secretions veröffentlichte, um auf die szenefeindlichen Auflagen der Stadt Seattle aufmerksam zu machen, scharte sie zu diesem Zweck eine einmalige Allstar-Truppe um sich, die den Namen Vertigo Bus erhielt. Neben Herlevi, die sang und Gitarre spielte, nahmen auch Rhonda Pelikan von Crypt Kicker 5 (Gitarre), Amy Denio von u.a. Fred und Couch of Sound (Bass) und Dave Brooks von Coffin Break (Schlagzeug) an der Aufnahme von Vertigo Bus' Debütsong Nevada teil. Der Output der Gruppe beschränkte sich dann allerdings auch auf dieses Stück zum guten Zweck.

Kompilationsbeiträge

Referenzbands