Van Aken

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Herkunft: Berlin, Germany

Genre

  • 2000 - 2007 experimenteller progressiver Rock

Biografie

Van Aken begann seinen musikalischen Werdegang als Bassist und Sänger der berliner Band Golden Decay. In dieser experimentell/progressiven Combo spielte er von 2000 bis 2007 ihre Auflösung erfolgte. Auch in den beiden Folgebands the Sub-urb Radio und Black Revolto, die aus den ursprünglichen Mitglieder der Band Golden Decay entstanden, war er aktiv beteiligt. Doch wurde beide Projekte ende 2008 eingestellt.

Seit 2003 ist van Aken Mitglied von the Plague & the great Fire. Bisher brachte dieses kleine Nebenprojekt ausschließlich einen Song hervor und ruht seit dem.

2010 gründete van Aken das Bandprojekt Horses of Samsa, für das er mit unterschiedlichsten Musiker kollaboriert. Musikalisch ist das Projekt in das Genre Postrock einzuordnen.

Soloprojekte

Diskographie

Singles/EPs
Sonstige
  • 3 Songs für den Kurzfilm "Milch" 2010

Trivia

Van Aken ist seit 1998 als autodidaktischer Maler aktiv.

Referenzbands

Weblinks

  • Kurzfilm "Milch" [1]