Soundgarden – Ultramega OK

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ultramega OK
Soundgarden
Veröffentlicht: 31. Oktober 1988
Label & Vertrieb: SST Records (SST201)
Albumlänge: 42:48 Min.
Produziert von: Drew Canulette
Genre: Grunge
Formate: CD, LP
Singles: 1989 – Flower
Chronologie

1988Fopp

Ultramega OK

1989Louder Than Love

Andere:
1989Come Together

"Ultramega OK" von 1988 ist nach einer Single und zwei EPs das erste Album der US-amerikanischen Grunge-Band Soundgarden.

Line-Up

Zum Album

Der erste richtige Soundgarden-Longplayer erschien Ende des Jahres 1988 auf Greg Ginns Label SST und wurde von Drew Canulette produziert. Auf "Ultramega OK" setzte die Band den bisherigen Kurs zwischen noisigem Punk (Circle of Power, Head Injury), doomigen Psychedelic-Elementen (Beyond the Wheel), Sixties-Bluesrock-Zitaten (das Howlin' Wolf-Cover Smokestack Lightning und der Led Zeppelin-Soundalike Incessant Mace) und relativ straightem Grungerock (die Single Flower, das schon von "Deep Six" bekannte All Your Lies und Mood for Trouble) fort. Hinzu kommen noch die für Soundgarden ebenfalls charakteristischen schief grinsenden Seitenhiebe wie die "Backward Message"-Parodien 665 und 667 (auf denen Sänger Chris Cornell rückwärts die Worte "Oh Santa (!), I need you baby" intoniert) oder das John Lennon/Yoko Ono-"Cover" namens One Minute of Silence (im Original Two Minutes of Silence, "aber wir haben Yokos Hälfte weggelassen", so Gitarrist Kim Thayil).

Tracklisting

Seite A:

  1. Flower (3:29)
  2. All Your Lies (3:51)
  3. 665 (1:37)
  4. Beyond the Wheel (4:21)
  5. 667 (1:04)
  6. Mood for Trouble (4:25)
  7. Circle of Power (2:06)

Seite B:

  1. He Didn't (2:50)
  2. Smokestack Lightning (5:07)
  3. Nazi Driver (3:57)
  4. Head Injury (2:26)
  5. Incessant Mace (6:27)
  6. One Minute of Silence (1:01)

Singles

Flower, EP

CD, 10", 12"
  1. Flower (3:29)
  2. Head Injury (2:26)
  3. Toy Box (5:35)

Andere Versionen

  • Die LP wurde auch in farbigem Vinyl produziert. Die "Flower"-EP erschien neben der CD-Version sowohl als schwarzes 12"-Vinyl als auch im roten 10"-Vinyl.

Auszeichnungen

Trivia

  • Das Feedback-Intro zum Opener Flower erzeugte Kim Thayil, indem er über die Saiten seiner Gitarre blies.
  • Flower war auch die einzige Singleauskopplung zum Album, die als 10" und 12" mit den zusätzlichen Stücken Head Injury (in der Albumversion) und dem unveröffentlichen Toy Box erschien. Zudem war es das erste Soundgarden-Stück, zu dem ein Video gedreht wurde (und dieses das einzige Soundgarden-Video, in dem Hiro Yamamoto zu sehen ist).
  • Circle of Power ist das einzige Soundgarden-Lied, bei dem Bassist Hiro Yamamoto singt.
  • Guns N' Roses-Sänger Axl Rose nannte "Ultramega OK" als eines seiner fünf Lieblingsalben des Jahres 1988.
  • Die Band war im Nachhinein sehr unzufrieden mit Produktion und Abmischung des Albums, da man sich auf den von SST vermittelten Produzenten Canulette eingelassen habe, der nicht mit der Aufnahmeweise der Band vertraut gewesen sei. Chris Cornell sprach noch 1996 vom Plan der Band, die ganze Platte remastern zu lassen, was jedoch bis auf einen neuen Mix von Flower, den Jack Endino angefertigt hatte, nicht mehr realisiert wurde.

Coverversionen

  • Smokestack Lightning von Howlin' Wolf
  • One Minute of Silence (im Original Two Minutes of Silence) von John Lennon
  • Das Finale von Smokestack Lightning enthält Passagen aus dem Sonic Youth-Song Death Valley '69 (von deren Album "Bad Moon Rising").

Weblinks