Sampling

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Miki Yui an ihrem neu konzipierten Budget-Sampling-System aus vier billigen CD-Portis und einem kleinen DJ-Mischpult.

Ein Sample ist in der Musik ein nicht direkt eingespieltes Stück der Musik, sondern ein auf Band, beziehungsweise in einen Sampler eingespieltes Musikfragment, das auch im Vorfeld einer Produktion in Geschwindigkeit, Rhythmik und/oder Klangfarbe verändert werden kann. Dabei kann ein Sample aus jeder beliebigen Geräuschquelle entommen werden und jede beliebige Länge aufweisen. Beliebt sind Samples vor allem im Hip-Hop und Techno, wo sie oftmals zu Loops zusammengesetzt werden. Samples dienen dabei gewöhnlich als Referenz und Respektsbekundung gegenüber anderen Musikern. Beim Samplen von Klangereignissen von 3rd-Party-Musik ist auf bestehendes Urheberrecht zu achten. Es empfiehlt sich, die Rechte an einem Sample vor einer kommerziellen Veröffentlichung zu klären.

Die Ursprünge des Sampling sind in den ersten elektronischen Instrumenten und dann besonders in der Musique concrète zu finden. Pioniere im Samplingbereich sind Yello, die noch vor der Erfindung digitaler Sampler die gesampelten Klangerzeugnisse auf Band mit Bandschneidemaschinen und Klebestreifen editiert haben. Moderne Sampler hingegen ermöglichen eine so vielgestaltige Bearbeitung von Samples, dass der Ursprung des Klangereignisses oft nicht mehr zu erkennen ist. Auch von computergestützter Musiksoftware werden Samples gerne eingesetzt und bieten durch ihre einfache Handhabung für Anfänger einen sehr schnellen und leichten Einstieg in die Musikproduktion.

In vielen Szenen kursiert das Live-Sampling, wobei ein Sampler während der Performance ein Sample, zum Beispiel der Stimme, aufnimmt, das dann in Folge die Performance weiter begleitet.

Bildnachweis

Weblinks

  • Klaus Hempel – Urteil des Bundesgerichtshofs. Sampling nur eingeschränkt erlaubt (2020) [2] bei der Tagesschau
  • Philipp Holstein – Kraftwerk unterliegt im Streit gegen Pelham (2016) [3] bei RP Online
  • Kraftwerk – Metall auf Metall (1977) [4] die am häufigsten gesampelten zwei Sekunden der Populären Musik bei Youtube