S.C.inc

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
S.C.inc
Herkunft: Deutschland
Aktiver Zeitraum: seit 2007
Genres: Dark Wave
Electronic Body Music
Labels: Biohazzard Records
Homepage: http://www.myspace.com/thescinc
Line-Up:
Alexandra "Melodrama" Uihlein (Gesang)
Markus "stahltraene" Uihlein (Synthesizer)
Markus "The_Nexus" Michel (Synthesizer)
Ramona "Sentiments Tristes" Jauk (Background Vocals)


Bandgeschichte

'S.C. inc' sind eine 2007 in Meckesheim gegründete Musikgruppe, die dem Bereich Dark Wave und Electronic Body Music zuzuordnen sind. Gegründet wurde das Projekt S.C. inc von Alexandra "Melodrama" Uihlein (Gesang) und Markus "stahltraene" Uihlein (Synthesizer), sowie Ramona "Sentiments Tristes" (Background Vocals). In dieser Formation entstanden die ersten Songs "Insurrection Mode", "Der letzte Schritt", "Second You" und "Woodfairy", die das Plattenlabel „Biohazzard Records“, ein Sublabel von Danse Macabre Records auf die Band aufmerksam machten und 2009 in überarbeiteter Fassung auf dem Debutalbum der Formation veröffentlicht wurden.

Gegen Herbst 2007 erweiterte sich die Formation mit Markus "The_Nexus" Michel auf vier Personen. Dieser hatte mit den Bandgründern bereits seit Dezember 2006 bei einem Projekt unter dem Titel "†grabfabrik†" zusammengearbeitet. Da ein Betreiben von zwei vollwertigen Bands für alle Beteiligten zeitlich problematisch erschien, beschloss man die Fusion der beiden Projekte unter der Flagge von S.C. inc. So flossen bereits existente Stücke des alten Projekts in überarbeiteter Form in den Stil der Band ein.

Viele Texte von S.C. inc erzählen, mehr oder weniger direkt Geschichten um verschiedenste Themen, die teilweise auch in mehreren Songs fortgeführt werden, oder in anderen Blickwinkeln betrachtet werden. Andere Texte wiederum beschäftigen sich direkt mit Emotionen oder ausgesuchten Situationen. Nur ein Beispiel dafür ist beispielsweise die "Produktreihe", welche auf dem Debütalbum "Inner Shadow / Inner Light" in Form der Songs "Das Produkt" und "Lasst mich leben" erzählt wird.

Trivia

Der Bandname ist die Abkürzung für "Social Critics incorporated" und ist somit zugleich eine erste kritische Anspielung auf Konzernverbindungen, Konsumgesellschaft und das Verdrängen sozialer und moralischer Werte zu Gunsten von Reichtum und Macht.
Aus Liebe zu ihren Instrumenten hat sich S.C.inc. entschlossen, ausschließlich Hardwaresynthesizer unterschiedlichster Herkunft einzusetzen. Durch das Instrumentarium von stahltraene und The_Nexus verfügt die Band über eine Vielzahl analoger und digitaler Klangerzeuger, aus denen sie ihre Sounds aufbauen und je nach Song gezielt variieren. Um die Erinnerung an das alte Projekt aufrecht zu erhalten, hat S.C. inc für seine beiden Studios den Namen "grabfabrik sonic starfleet" gewählt.

Diskografie

Alben

Kompilationsbeiträge

Weblinks