Les Hommes Qui Wear Espandrillos – No Is Music

Aus indiepedia.de
(Weitergeleitet von No Is Music)
Wechseln zu: Navigation, Suche
No Is Music
Les Hommes Qui Wear Espandrillos
Veröffentlicht: 1993
Label & Vertrieb: Par Excellence
Albumlänge: 68:28 Min.
Produziert von: LHQWE
Genre: Noiserock, Indierock
Formate: CD
Chronologie

1991Georgette Rouen

No Is Music

1994Bloodfish

"No Is Music" ist das zweite Album der deutschen Noiserockband Les Hommes Qui Wear Espandrillos. Es erschien 1993 auf dem bandeigenen Label Par Excellence und wurde auch von der Band selbst produziert.

Zum Album

Mit "No Is Music" von 1993 bewegten sich die Hückelhovener Noiserock-Pioniere der Les Hommes Qui Wear Espandrillos ein Stück weg vom relativ klaren Wave-Sound ihres Debüts "Georgette Rouen". Dazu mochte auch der Neuzugang am Bass namens Guido Lucas – hier gleichwohl nur bei zwei Stücken des Albums zu hören; den Rest hatte Interimsbassist Andreas Hüttges eingespielt – mit seiner ungebändigten Bühnenpräsenz beigetragen haben. Auf jeden Fall standen neben melancholischen Nummern wie Lay it Down und So Cruel, die nach wie vor zu Vergleichen mit deutschen Wave-Kollegen wie Deine Lakaien, aber auch den Vorbildern von den britischen Inseln wie The Mission oder U2 einluden, expressive Noise-Mutanten wie Spineless Puppets und Unexpected, das harmlos-eintönig beginnende Akustikstück Lovesick, das mittendrin durch ein Krachinferno zerrissen wird, sowie die jeweils über zwölf Minuten langen Sun und die instrumentale Freejazz-Apokalypse des Titeltracks. Die Texte von Markus Kreutzer gingen ebenfalls in die Tiefe und behandelten Themen wie Einsamkeit, Verzweiflung und Frustration. Das hier erstmals stärker herausgearbeitete ungezügelte Element der Espandrillos sollte auf dem folgenden Album "Bloodfish" dann erstmals zur vollen Entfaltung kommen.

Line-Up

Tracklisting

  1. Lay it Down (3:35)
  2. Spineless Puppets (5:45)
  3. Unexpected (4:39)
  4. Sun (12:15)
  5. Embrace the World (4:09)
  6. So Cruel (4:38)
  7. I've Had Enough (5:45)
  8. A Short Affair (3:28)
  9. Killed St. Claus (7:36)
  10. Lovesick (3:39)
  11. No Is Music (12:59)