Musik

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

An sich gibt es nur eine Anforderung an die Musik – sie soll sexy sein. Um etwas anderes als den Charme eines Stückes geht es in der Musik gar nicht. Musik ist die Systematisierung musikfähigen, damit musikalischen Materials von außerhalb der Wahrnehmung. Warum musikfähig, wo es doch musikalisch ist, doch auch schon außerhalb der Wahrnehmung? Zur Musik gehören doch immer zwei, scheints, einer der spielt und einer, der zuhört. Woanders ist es musikalisch. Aber da kann es sich durchaus um das Ego und das Alter Ego handeln. Ein Publikum, wie Peter Wicke behauptet, braucht es dazu nicht. Rede und Gegenrede. Auf diese Weise kann auch Popmusik gemacht werden. Warum überhaupt Musik? Ich könnte doch auch nichts tun, dann wär endlich Ruhe. Aber Nichtstun ist langweilig. Machen wir die Musik leiser, werden wir uns des Raumes gewahrer. Musik stört die Zeit, ist ein Angriff auf die Zeit. Die reine Zeit, das kann man sich ja denken, ist langweilig. Musik ist wie eine Tarotkarte, um die alle Gedanken kreisen. Wer weiß, ob es Musik im 22. Jahrhundert noch gibt. Musik hat keine Bedeutung, sondern klingt gut. Allerdings repräsentiert besonders Populäre Musik oft oder zuerst Affekte, wodurch sie auch in Richtung semiotischer Systeme anschlussfähig wird. Musik belohnt diejenigen, die sie machen, wie die, die sie nur hören. Musik ist ein zutiefst demokratisches Produkt, das Diktatorisches zwar parodieren, nicht aber wirklich vertreten kann. Damit sind ihr alle Freiheiten erlaubt, die dem guten Geschmack entsprechen. Das wird durch die Musikgeschichte zumindest der Moderne bestätigt. In politischen Diktaturen ist wenig oder kaum erwähnenswerte Musik entstanden. Musik bewegt sich zwischen Mathematik und Sprache. Stille ist auch Musik, das Gegenteil von Musik ist Lärm. Musikalische Einflüsse sind zumeist die Sachen, die man nicht kennt. Die Sachen, die man kennt, hat man gefälligst zu überwinden.

Musik wird bei Hinrichtungen eingesetzt. Bei der Aufzucht von Wagyu-Rindern läuft in den Ställen klassische Musik. Das fördert die Qualität des Fleisches. Bei Kriegseinsätzen spielt Musik eine Rolle zur Optimierung der Soldaten. Die Pauke, wo die Bombe fällt – für Agonien und krasse Leidzusammenhänge, wie Filmaufnahmen verhungernder Kinder, empfehlen sich gespenstische Klänge. Für solche Soundtracks gibt es mitunter hochdotierte Preise, das kann dann schonmal mit Schampus gefeiert werden. Aber es kommt ja auch Geld rein. Für die gute Sache. Wenn man genervt oder gelangweilt von der Welt ist, kann Musik einen Ausgleich schaffen. Was sonst? Wieder „Gong! Meine Damen und Herren, sie sehen die Tagesschau“? Wie noch Musik machen? Ist das das Ende der Musik? Alle Musik wird zum Zweck eingesetzt und soll aufhören! Musik mache ich, damit ich weniger verstanden werde, als wenn ich spreche. Ist ihre Funktionalisierung der Tod der Musik? Tipps zum online Jammen in den Weblinks ganz unten.

Musik, das weiß die ganze Welt, muss frei vom Kontigente-Denken stattfinden, besonders, was Zeit- und Intensitätskontingente betrifft. Wenn nicht open-end, dann gar nicht erst anfangen. Wer anders denkt, macht keine Musik, sondern Charts oder Style, Design oder was es sonst noch so gibt. Oder macht etwas nach. An sich sind die Frequenzen selbst, das kann durchaus autopoietisch verstanden werden, außer Rand und Band und lieben es, zu tanzen. Die Menschen machen das dann mehr oder weniger nach.

  • Weiterführender Artikel [1] bei der de.wiki

1971. Killdozer-Version: [2] bei Youtube

Musikmontage

Musik wird, nach einer Phase der Genremassenproduktion, heutzutage gewöhnlich weniger konstruiert oder aus ungewöhnlichen oder selbstgemachten Klängen hergestellt, als vielmehr aus allgemein bekannten Grundbestandteilen montiert. Auch hier ist ein Baukastenprinzip bis zur letzten Konsequenz getrieben.

Musik allgemein

Songs

Marika Rökk – Musik, Musik, Musik (1939)

Alben

Bands

Textzeilen

  • "There's only music so that there's new ring tones" Arctic MonkeysA Certain Romance
  • "Sweet music in my ears / And a night full of no fears" The CardigansNo Sleep 3:45
  • "The music sucks / But he's your salvation" Jason CollettAlmost Summer
  • "That music you play / I'm not saying it's bad / It just seems terribly sad" The Divine ComedyThe Happy Goth
  • "My thinking isn't driven / But the music always gives me a lift" ElbowLeaders of the Free World
  • "Gutgebaute Freunde tanzen frohgemut / Einen immergleichen Reigen zum Lobe der Musik" Element Of CrimeAbendbrot
  • "Wir sind unterwegs / Unterwegs zur Musik / Bis an die Grenzen / Unserer Physik" KanteDie Summe der einzelnen Teile
  • "And you hear music / Everywhere you go" Ben LeeNighttime
  • "I'm always up all night / And I get music running in my head" RazorlightUp All Night
  • "Hang the blessed DJ / Because the music that they constantly play / It says nothing to me about my life" The SmithsPanic
  • "She said that music was born / And a touch from your heart" The StrokesIze of the World
  • "Listen to the music in your sleep / ... / Listen to the music in your head" SuedeThese Are the Sad Songs
  • "Eine Liebe zur Musik, eine Liebe zu den Tönen" TomteWilhelm, das war nichts

Rock

Songs

Alben

Bands

Textzeilen

  • "Modern art / Makes me / Want to rock out" Art BrutModern Art
  • "People of the earth you do not rock / You are nothing but a fluffy frock" Graham CoxonPeople of the Earth
  • "The afterparty's rockin' girl / And everybody's dancing for you" Kevin DevineAfterparty
  • "I'm getting up and coming over / We gotta rock the neighborhood" EelsSaturday Morning
  • "She shaking the scene outside, in between / And she rocking to the looney tunes" SuedeSavoir Faire
  • "K.O.O.K. / K.O.O.K. / K.O.O.K. / We're rockin' that way" TocotronicK.O.O.K.

Rock'n'Roll

Songs

Alben

Textzeilen

  • "And yes, this is my singing voice / It's not irony / It's not Rock & Roll" Art BrutFormed a Band
  • "My little brother just discovered rock'n'roll / There's a noise in his head and he's out of control" Art BrutMy Little Brother
  • "You make me dizzy, Miss Lizzy / The way you rock and roll / ... / You're just a-rocking and a-rolling" The BeatlesDizzy Miss Lizzy
  • "Won't you tell your dad, "Get off my back" / Tell him what we said 'bout 'Paint It Black' / Rock 'n Roll is here to stay / Come inside where it's okay"" Big StarThirteen
  • "With their sex, and their drugs / And their rock and rock and rockandrockandroll" Clap Your Hands Say YeahUpon This Tidal Wave of Young Blood
  • "Kick ass little girl, going to a party / Eating blue smarties cause she's rock and roll" Graham CoxonNo Good Time
  • "She doesn't give a fuck of your smart rock'n roll" GhinzuHigh Voltage Queen
  • "Last century promised so much / Like cheap salvation through rock'n'roll" The (International) Noise ConspiracyLast Century Promise
  • "Papa was a rodeo / Mama was a rock'n'roll band" The Magnetic FieldsPapas Was a Rodeo
  • "Our children must have rock'n'roll" The RakesStrasbourg
  • "you never should have seen my rock n roll band play / You never should have seen the Lovers play / Cause now you're the one for me" Jonathan RichmanYou're the One for Me
  • "Rock and roll / You are envy, I am / So uncool" Josh RouseStreetlights
  • "We've got our own universe, girl / I think Rock and Roll is gonna save us" The SubwaysCity Pavement
  • "And people wish that they weren't around / When we all rock and roll into town" SuedeElephant Man
  • "Now roll kid, rock your body off" Yeah Yeah YeahsPhenomena

Pop

Songs

Bands

Textzeilen

  • "But I've been shaken up enough / And I can't live my life like pop song anymore" MaritimeSleep Around

Punk

Songs

Alben

Bands

Textzeilen

  • "You were dressed like a punk but you are too young to remember" Belle And SebastianI'm a Cuckoo
  • "You probably don't care for punk rock / But you probably love 'Crooked Rain'" Kevin DevineProbably
  • "But instead I was busy enjoying my age / With teen punk rock anthems and hearts paid to rage" Ben LeeCareer Choice
  • "Yeah there goes that girl with the cheap guitar / She's a punk rock star / She's a dying art" Josh RouseMiddle School Frown
  • "Let's says punk isn't dead" SuedeYoung Men

Blues

Songs

Alben

Bands

Textzeilen

  • "Ain't you got no shoes to wear / Ain't you got no blues to share" Graham CoxonHopeless Friends
  • "Ed had the hair, the shoes and the blues / Got me arrested once" ElbowButtons and Zips
  • "The moon was singing the blues / The stars in the sky harmonized / Singing it too / ... / All the world was singing the blues / The Queen was singing the blues / ... / The blues was singing the blues" The Magnetic FieldsBlue You
  • "So baby just sings the blues / To anyone who seems to care" 22-20sBaby Brings Bad News

Disco

Songs

Alben

Bands

Jazz

Songs

Alben

Bands

Andere

Bands

Songs

Bands

Sound, Audio, Radio, Video, MP3-Player und andere

Bands

Songs

Textzeilen

  • Kraftwerk – „Dann schalten wir also 's Radio an, aus den Lautsprechern klingt es dann ...“

Weblinks

  • Christoph Miebach – Online Musizieren und Unterrichten: JamKazam, Skype, Doozzoo, Zoom und Jitsi im Vergleich (2020) [3] bei backstagepro.de
  • Ronald Kah – Online Musizieren. Tipps zum Jammen & Unterrichten (2020) [4] bei ronaldkah.de
  • The Quarantine Concerts – Bonnie Baxter. March 28, 2020 [5] bei Youtube. Uploader: Experimental Sound Studio
  • Artikel Mrs. Miller [6] bei der de.wiki.