Missouri (US-Bundesstaat)

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Missouri (mit weichem s) ist ein Bundesstaat der USA, der durch seine zentrale Lage, seine Mischung aus urbanen und ländlichen Regionen sowie seine ethnische, soziale und politische Struktur einen "border state" und so etwas wie die "USA im Kleinen" darstellt. Missouri hat knapp sechs Millionen Einwohner, umfasst über 180.000 km² Landfläche zwischen den namensgebenden Flüssen Missouri und Mississippi und hat seinen Regierungssitz in Jefferson City. Weitere wichtige Städte sind Kansas City, St. Louis und Springfield.

Städte

Jefferson City (Hauptstadt), Kansas City, St. Louis, Springfield, Branson.

Musik

Seit den 1930er Jahren stellten Kansas City und St. Louis mit Protagonisten wie Charlie Parker, Count Basie und Lester Young wichtige Zentren für Jazz und Blues dar, und auch die Country-Musik verdankt dem Bundesstaat bis heute wichtige Impulse. Dies gilt sowohl für den traditionellen Bereich mit Bands und Künstlern wie Boxcar Willie und Sons of the Pioneers als auch für Acts wie Uncle Tupelo sowie deren Nachfolgebands Son Volt und Wilco, die mit ihrem Mix aus Country, Punk und Indierock das Genre des Alt.Country maßgeblich prägten. Im weiteren Rock-Bereich sind Acts wie 90 Day Men (Math-Rock), Bunnygrunt (Twee bzw. Cuddlecore), Someone Still Loves You Boris Yeltsin (Indierock), The Strikers (New Wave), Cavo (Post-Grunge) und Shaman's Harvest (Metal) zu nennen. Mit Nelly brachte Missouri auch einen der erfolgreichsten HipHop-Acts der 2000er hervor; die St. Lunatics wurden in seinem Gefolge ebenfalls bekannt. Schließlich fanden sich auch die Progressive Metal-Pioniere King's X – beziehungsweise deren Vorgängerbands The Edge und Sneak Preview – in Springfield, Missouri zusammen. Rock'n'Roll-Legende Chuck Berry wurde nicht nur in St. Louis geboren, sondern spielt dort bis zum heutigen Tag eine monatliche Show.

Der Beatnik-Autor William S. Burroughs stammt ebenfalls aus St. Louis in Missouri, und die Stadt war auch Schauplatz des so genannten "Riverport Riot", bei dem 1991 ein abgebrochenes Konzert von Guns N' Roses zu schweren Ausschreitungen führte.

Bands und Künstler aus Missouri

Songs, Alben und Bands über Missouri

Songs

Alben

Bands

Weblinks