Lonely China Day

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lonely China Day
寂寞夏日
Lonely China Day live 2007
Lonely China Day live 2007
Herkunft: Peking, China
Aktiver Zeitraum: seit 1996
Genres: Postrock, Experimental
Labels: So Rock! Records
Tag Team Records
Homepage: lonelychinaday.com
Line-Up:
Deng Pei – Songwriting, Gesang, Gitarre, Programmierung
Wang Dongtao – Gitarre
Han Rubing – Schlagzeug
Ehemalige Mitglieder:
He Feng – Bass
Luo Hao – Schlagzeug
Wang Yingjie – Schlagzeug

Lonely China Day (寂寞夏日 jìmò xiàrì) ist eine Postrock-Band aus Peking, China.

Bandgeschichte

Lonely China Day gründeten sich im Mai 1996 als Quintett. Vom ursprünglichen Line-Up sind heute jedoch nur noch Deng Pei und Wang Dongtao übrig.[1] Die Band veröffentlichte 2002 ihr Debütalbum mit dem Namen 录 (), was soviel wie Aufnahme, Platte bedeutet. Das Album wurde bei dem Label der chinesischen Musikzeitschrift So Rock! veröffentlicht.[2] Drei Jahre später erschien die „Eponymous EP" bei dem frisch gegründeten chinesisch/amerikanischen Label Tag Team Records, das auch das im nächsten Jahr folgende Zweitalbum Sorrow / 哀伤 (āishāng) veröffentlichte. Das Album wurde vor allem in der amerikanischen Musikpresse recht gut aufgenommen, und auch das amerikanische Publikum kam in den Genuss, die Band beim South by Southwest Festival 2007 sowie zwei USA-Tourneen 2007 und 2008 erleben.

Diskographie

Alben
Singles/EPs

Trivia

  • 寂寞夏日 heißt exakt übersetzt eigentlich einsamer Sommer, da 夏 (Xia) neben Sommer aber auch eine der chinesischen Kaiserdynastien bezeichnet, wählte die Band die etwas freiere Übersetzung einsamer Tag in China.[1]

Referenzbands

Videoclips

MP3s

Weblinks

  1. 1,0 1,1 Lonely China Day bei english.cri.cn
  2. Lonely China Day im Rock in China Wiki