la pampa Festival

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
la pampa Festival
Gegründet: seit 2008
Stadt, Bundesland: Hagenwerder bei Görlitz, Sachsen, Deutschland
Fassungsvermögen: 1000
Bühnen: 3
Genre: Indie, Rock, Pop und Electro
Termin 2009: 10.-12. Juli
Preis 2009: Wochenende: 38 €, Tag: 25 €
Siehe auch die Übersicht: Festivals 2009

Das la pampa Festival ist ein Open-Air-Musikfestival im Freibad Hagenwerder bei Görlitz im östlichsten Zipfel von Sachsen. Das Festival geht aus einer lokalen Veranstaltungsreihe mit dem Namen "Oberlausitzer Hausrock" hervor und existiert seit 2008.

Musikalische Ausrichtung und Philosophie

Musikalisch bedient das Festival vor allem Freunde der Genres Indie, Rock, Pop und Electro und steht damit thematisch in der Nähe von etablierten Festivals wie Immergut oder Haldern Pop. Neben der musikalischen Zielsetzung, progressive und genreübergreifende Musik bekannter und weniger bekannter Bands einem breiten Publikum vorzustellen, ist es erklärtes Ziel der Veranstalter, mit dem Festival einen "Raum zwischen den Grenzen" zu schaffen. Die Lage des Freibads im Dreiländereck Polen, Tschechien und Deutschland macht das Festival für Interessierte aus allen drei Ländern einfach erreichbar. Nach dem Wegfall der Grenzkontrollen gen Tschechien und Polen im Rahmen des Schengener Abkommen zum 21. Dezember 2007 sollen so auch die Grenzen in den Köpfen der Menschen überwunden werden und eine Plattform für interkulturellen Dialog errichtet werden.

Geschichte

Das erste la pampa Festival fand vom 04. bis 06. Juli 2008 statt. Ca. 1000 Gäste sahen über 3 Tage 19 Bands und diverse DJs im und um das Freibad herum. Folgende Bands bespielten die beiden Bühnen: Polarkreis18, Girls in Hawaii, Bodi Bill, Chikinki, Bratze, Grand Island, Urlaub in Polen, Justine Electra, Jens Friebe, Mintzkov, siva., I Might Be Wrong, Monotekktoni, The Friendliness Is Going Happy, Villa Lada, herr.holle, Might Sink Ships, Popo, The Car Is on Fire.

2009 fand das la pampa Festival vom 10.-12. Juli statt. Gespielt haben Mashpit, The Friendliness Is Going Happy, DJ Sympathique, Me Succeeds, Exits to Freeways, The Audience, Phil DB +, The Notwist, Pitchtuner, Insect O. & Soeren Matschiste, Bonaparte, Pop-8 DJ Team, Scapade Bruder & Herz und Huxley23, Marsmellows, Bitch Brothers, Vierkanttretlager, Zebu!, A Heart Is an Airport, Spunky & Tiny, Garda, Pavilon M2, Clara Luzia, Ja, Panik, ClickClickDecker, Der Tante Renate, chachmatt, Portugal.The Man, Popular Damage, Kleinschmager Audio & Dreikommanull, +/-, Karrera Klub DJ Team, Starsheriffs, Mad Scientist Drummer, Lausanne, Kat Frankie, Might Sink Ships, 206.

Weblinks