Katharsis (Frankfurt am Main)

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Katharsis
Herkunft: Frankfurt am Main, Deutschland
Aktiver Zeitraum: seit 2003
Genres: Grunge
Labels: Ton und soweiter
Skillerrecords Entertainment
Homepage: Katharsis-band.de
Line-Up:
Klaus Breyer – Gitarre, Gesang
Christian Gottschalk – Schlagzeug
Slavik Parschin – Bass (seit Juni 2003)
Ehemalige Mitglieder:
David Onutor – Bass (bis Mai 2003)

Katharsis ist eine deutschsprachige Grungeband aus Frankfurt am Main, deren heutige Formation bestehend aus: Klaus Breyer, Christian Gottschalk und Slavik Parschin seit Januar 2003 existiert.

Bandgeschichte

Pacific Ocean Tidal Waves

Die Band Katharsis wurde ursprünglich im Oktober 2002 unter dem Namen Pacific Ocean Tidal Waves gegründet. Der Name ist aus dem Inhalt des Liedes Californication von den Red Hot Chili Peppers abgeleitet. Grund für diese Namensgebung war, dass die Band ursprünglich als englischsprachiges Crossoverprojekt gedacht war.

Damals spielte Klaus noch nicht Gitarre, sondern sang lediglich. David Onutor der erste Bassist der späteren Band Katharsis spielte damals noch Gitarre. Christian spielte schon damals Schlagzeug. Einen Bassisten gab es schlichtweg nicht.

Anfänge von Katharsis

Ende 2002 kamen Klaus, Christian und David dann von den Crossoverplänen ab und wandten sich dem Grungerock zu. Laut Klaus war der Grund dafür eine Nirvana-CD die Christian ihm lieh. Durch diese kam er auf den Geschmack.

In dieser Zeit fing Klaus auch an eigene Texte auf deutsch zu schreiben. Die Entscheidung dafür, begründet er damit dass es ihm einfach leichter falle, sich in seiner Mutersprache auszudrücken, als in einer später erlernten (wie englisch). Eben dieses Bedürfnis sich auszudrücken führte auch zur Umbenennung in Katharsis, was (in der Psychologie) so viel wie "seelische Reinigung" bedeutet.

Auch das Problem des Bassisten wurde nun gelöst, indem David den Basspart übernahm und Klaus sich das Gitarrespielen beibrachte. Im Januar 2003 probte man dann das erste Mal unter dem neuen Namen Katharsis

Im Mai 2003 stieg David als Bassist aus. Nach einigen versuchen mit anderen Bassisten, welche nie länger als drei bis fünf Tage mit der Band probten, stieß dann Slavik Parschin zur Band, womit die heutige Besetzung komplett war.

Zur Zeit

Im Moment befinden sich Katharsis im Studio bei Ton und soweiter, einem Label mit dem sie die Zusammenarbeit erstmals im November 2004 aufnahmen, um das erste offizielle Album aufzunehmen. Vorraussichtlicher Veröffentlichungstermin ist Januar/Februar 2008 Im Rahmen dieser Veröffentlichung ist auch eine Tour geplant für welchen Zweck Katharsis mit mit dem Frankfurter Label Skillerrecords Entertainment zusammenarbeitet, welche das Booking übernehmen.


Diskographie

Singles/EPs
  • 2004 Vitrine (3-Track-EP, Eigenvertrieb, limitiert auf 91 Stück)
Sonstige


Coverversionen

Katharsis Covern unter anderem Sachen von...

  • Nirvana
  • Queens of the stone Age

Katharsis wurden bereits cecovered von ...

  • Hamlet's Question (welche sich mittlerweile in "Without a Fool" umbenannt haben. Es wurde der Song "Antacidum" gecovered)


Weblinks