High Fidelity (Film)

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
High Fidelity
Jahr: 2000
Regie: Stephen Frears
Musik: Howard Shore
Produktionsort: USA
Länge: 105 Minuten
Besetzung
John Cusack, Iben Hjejle, Jack Black, Catherine Zeta-Jones, Lisa Bonet und Lili Taylor

High Fidelity ist ein 1995 herausgegebenes Buch des britischen Autors Nick Hornby, das 2000 verfilmt wurde.

Handlung

Rob Gordon (Cusack) ist ein demotivierter Mittdreißiger, der seinen eigenen kleinen Second-Hand-Plattenladen und eine immense Plattensammlung besitzt, und in dessen Kopf sich alles nur um Top-Fünf-Listen zu drehen scheint. Nach der Trennung von seiner Freundin ist er am Boden zerstört (aber nicht bereit, es zuzugeben) und völlig besessen davon, seine Ex-Freundinnen aufzusuchen. Die Handlung spielt im Buch in London, im Film wurde sie nach Chicago verlegt.

Offizieller Soundtrack

Charts

  • D Albumcharts: # 78
  • US Albumcharts: # 135

All-Time-Charts

Im Film gespielte, aber nicht auf dem O.S.T. enthaltene Songs

Trivia

Interessant wie umstritten ist, dass das Herz des Buches, nämlich die ausgewählten Songs für den Film abgeändert wurden. So wird beispielsweise im Film über Belle And Sebastian geredet und auch gespielt, die im Buch nicht vorkommen – umgekehrt trifft dies genauso zu.