Giardini di Mirò – The Soft Touch EP

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
The Soft Touch EP
Giardini di Mirò
Veröffentlicht: 2002
Label & Vertrieb: Homesleep Music (Italien)
Contact Records (Japan)
Genre: Postrock
Formate: CD
Chronologie

2001The Academic Rise of Falling Drifters

The Soft Touch EP

2003Punk...not Diet!


The Soft Touch EP markiert einen Wendepunkt der italienischen Band Giardini di Mirò vom instrumentalen Postrock hin zu songorientierteren Liedern mit Gastsänger(inne)n. Erstmals wird bei allen Liedern gesungen, was zum nächsten Schritt, einem zeitweise festen Sängern auf dem zweiten Album führte.

Line-Up


  • Daniele Arbizzi – Cello („The Soft Touch Of Berlin Guitarfalling“, „Floor Pile“)
  • Kaye Brewster – Gesang und Hintergrundgesang („The Soft Touch Of Berlin Guitarfalling“, „Malmoe... (My Supreme Idea Of Love)“)
  • Matteo Agostinelli – Gesang („Pet Life Saver“)
  • Paul Anderson – Gesang („Little Victories“)
  • Emidio Clementi – Gesang („Malmoe... (My Supreme Idea Of Love)“)
  • C-Kid – Gesang und Elektronika („Malmoe... (My Supreme Idea Of Love)“)
  • Luca G – Gesang („Floor Pile“)
  • Rachele Liafas – Hintergrundgesang („Floor Pile“, „Pet Life Saver“)

Tracklisting

  1. The Soft Touch Of Berlin Guitarfalling
  2. Malmoe... (My Supreme Idea Of Love)
  3. Floor Pile
  4. Pet Life Saver (C-kid Version)

  5. Pet Life Saver (Video, Regie: Sirio Zuelli)
  6. A New Start (Video, Regie: Marco Porsia)

Japan-Version

  1. The Soft Touch Of Berlin Guitarfalling
  2. Malmoe... (My Supreme Idea Of Love)
  3. Pet Life Saver
  4. Little Victories
  5. Floor Pile
  6. Pet Life Saver (C-kid Version)

  7. Pet Life Saver (Video, Regie: Sirio Zuelli)
  8. A New Start (Video, Regie: Marco Porsia)