Final Fantasy

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Genre

Violine-Pop, Indie-Pop

Line-Up

während der Europatour im Herbst 2005 übernahm Jan Philipp Janzen (Von Spar/Urlaub In Polen/Tomlab) die Schlagzeugbegleitung.

Diskographie

Alben

Singles/EPs

spätere Veröffentlichungen: siehe Owen Pallett

Jahrescharts

Jahr Titel Kritiker Charts
Pitchfork Rolling Stone
2006 He Poos Clouds 18
Singles
2008 The Butcher 99

Kollaborationen

Remixe

Referenzkasten

Referenzbands

Trivia

  • Der Name Final Fantasy bezieht sich auf die gleichnamige japanische Videospielserie, die Owen Pallett als Jugendlicher stundenlang spielte und seine Musik beeinflusste.
  • "He Poos Clouds" wurde 2006 als bestes kanadisches Album mit dem Polaris Music Prize ausgezeichnet
  • Der Song "Adventure.Exe" wurde in England zur Untermalung der Orange-Werbung verwendet, was durch eine Missverständnis von Label und Final Fantasy zustande kam. Alle Einkünfte daraus gehen an "Ärzte ohne Grenzen"
  • Im Blog des Musikers Grizzly Bear wurde Owen Pallett im Dezember 2006 nach seinen Lieblingsalben des Jahres befragt. Seine Liste sah folgendermaßen aus:
  1. Xiu Xiu - The Air Force
  2. Rozasia - Rozasia EP
  3. Ratface Dream Angel - Mix CD-Rs
  4. Sparks - Hello Young Lovers
  5. Grizzly Bear - Yellow House
  6. Sandro Perri - Sings Polmo Polpo
  7. Scott Walker - The Drift
  8. Simon Bookish - Trainwreck/Raincheck
  9. Kevin Blechdom - Eat My Heart Out
  10. Wyrd Visions - Half Eaten Guitar
  11. Lullabye Arkestra - Ampgrave
  12. Sunset Rubdown - Shut Up I Am Dreaming
  13. Destroyer - Rubies
  14. Beirut - Gulag Orkestar
  15. Daiquiri - Babies Making Babies
  16. Alex Lukashevsky - Connexions
  17. Castlemusic - Live at the Music Gallery
  18. Glissandro 70 - Glissandro 70
  19. Joannna Newsom - Ys
  20. Planningtorock - Have It All
  • Das 3. Final Fantasy-Album Heartland wird Owen Pallett erst mals unter seinem eigenen Namen veröffentlichen und fortan auf das Pseudonym Final Fantasy verzichten. Einerseits aus Respekt vor der Videospielreihe Final Fantasy als eingetragenes Markenzeichen des japanischen Videospieleherstellers Square Enix und da Heartland sein erstes Release sein wird, welches offiziell in Japan erscheinen wird und dort möglicherweise leicht mit der beliebten Videospielreihe verwechselt werden könnte.[1]

Coverversionen

Final Fantasy covern...

Videoclips

MP3

Videos

(nicht offiziell, obwohl Herr Pallett selbst einen Rolle im Video übernimmt.)

Weblinks

  • http://pitchfork.com/news/37436-final-fantasy-changes-nameto-owen-pallett/