FeedBack

Aus indiepedia.de
Version vom 20. Januar 2008, 22:28 Uhr von Sark (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Genre

Instrumental, Grunge

Line-Up

Bandgeschichte

Das Instrumental-Trio Feedback war eine der vielen kleinen frühen 80er-Bands aus Seattle, die später mehr oder minder große Namen der Grunge-Ära hervorbringen sollten. In diesem Fall waren es zum einen der spätere Skin Yard- und Ten Minute Warning-Bassist und Labelchef von C/Z Records, Daniel House, und zum anderen der spätere Soundgarden- und Pearl Jam-Drummer Matt Cameron. Die nicht einmal ein Jahr lang bestehenden Feedback spielten krachigen, aber komplex arrangierten Rock ohne Gesang in klassischer Power-Trio-Besetzung, bis Anfang 1985 Schlagzeuger Cameron der Einladung von Bassist House folgte, mit ihm bei den embryonalen und ebenfalls noch sängerlosen Skin Yard (deren Name Cameron auch erfand) einzusteigen. Feedback nahmen einige Songs in Houses Wohnzimmer auf, von denen einer auf der frühen Tape-Kompilation Pyrrhic Victory zu hören war. Bei deren Erscheinen 1985 war die Band allerdings schon Geschichte.

Referenzbands

Weblinks