Erfurt

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Erfurt ist die Hauptstadt Thüringens. Obwohl es in Erfurt einige Festivals und Initiativen gibt wie das End Pilot Festival oder seit 2008 das Teenitus und auch die erste Deutschlandausgabe des Stoner Hands of Doom das Städtchen beehrt – das renommierte Stoned from the Underground begann im Übrigen auch in Erfurt – ist die Indieszene doch eher etwas eingeschlafen und leidet eventuell unter der Nähe zu größeren, hipperen Städten wie Berlin und Leipzig.

Der Dom in Erfurt

Indie-Bands

Bad*Fur*Day, Clueso, Shetue, Trabireiter

Indie-Klubs

  • Besetztes Haus (existiert nicht mehr!) [1]
  • Engelsburg [2]
  • Franz Mehlhose [3]
  • Klanggerüst [4]
  • Museumskeller [5]
  • Stadtgarten [6]
  • UNI-k.u.m. [7]
  • Zughafen [8]

Indie-Veranstaltungen

  • Neue Bands Liga

Festivals

Indie-Medien

Plattenläden