Diskussion:Namedropping (Persönlichkeiten in Songtiteln)

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Grundsätzliches

Dies ist ein Spin-Off der Listen Mädchennamen und Jungennamen - Veränderungen grundsätzlicher Natur sind gerne willkommen. Da das hier erstmal ein Provisorium ist, treten die meisten hier genannten Songtitel auch in den beiden ursprünglichen Listen auf.--Texttext 02:19, 14. Feb 2006 (CET)

ich wollte das ganze auch heute machen, hab ein bisschen ne andere grundordnung im kopf - ich mach das jezt mal kann man dann darüber diskutieren. --Christian 08:46, 14. Feb 2006 (CET)

Habe die Listen aufgeteilt, weil sie doch etwas arg lang geworden sind. die bands & künstler-referenzen sind nun hier einzutragen:

Einsortierung von/van/de

wir sollten uns auf eine Einsortierung hinsichtlich der van/von/etc namen einigen: wo gehört von lowtzow hin? v oder l? wo van gogh? wo de niro? --Christian 09:19, 15. Feb 2006 (CET)

Songdiskussionen

was ist das denn und vor allem welche gruppe soll das denn sein? "Two Planes For Elliott Smith - Constantine, Levin, Phillip, Schlarp, Shadduck" --Christian 12:15, 15. Feb 2006 (CET)


Nennungen

  • Jesus? finde ich nicht dass reingehört, God Only Knows steht ja auch nicht da. --Christian 09:41, 16. Feb 2006 (CET)

wieso nicht? jesus war doch eine real existierende person. oder? --dieaxtimwalde 14:09, 17. Feb 2006 (CET)

  • ja? - naja zumindest wird er in den texten ja nicht als real existierende figur benutzt, sondern als überhöhte mythische gestalt. vei god und jesus gibts halt unendlich viele lieder. --Christian 16:48, 17. Feb 2006 (CET)

das mit der ueberhoehte mythischen gestalt ist aber auch bei liedern ueber hitler, che.... wo will man da die grenze ziehen? in www.hitler.de geht es ja nun auch nicht um hitler. in der beschreibung steht ja eigendlich nur, dass bezuege zu den personen da sein muessen. danach duerften beide rein. lieder ueber gott wuerde ich weglassen, ist ja keine person (nur wenn man die bibel kindlich naiv liest). vielleicht ja auch "namedropping (religion in songtexten)"? --dieaxtimwalde 14:02, 18. Feb 2006 (CET)


ja ok, ich will mich daran auch nicht aufhängen. wenn ihr alle meint, das gehört da rein, dann meinetwegen öffnen wir die tür für den liturgischen independent bereich. wie könnt ich mich mit meinem namen über so etwas beschweren? ;-) --Christian 18:03, 18. Feb 2006 (CET)

wir könnten jesus und Gott, usw. auch zu den fiktionalen personen packen *g* das wäre aber zu sehr wertend (also alles nur spass)... Aber mal echt, warum sollen wir biblische sachen rausnehmen... wenn es nunmal lieder darüber gibt warum nicht... ich meine diese Seite soll ja informationen liefern, dann auch über sowas (ganz oder gar nicht), ich sehe nicht ein für so eine sache ne ausnahme zu machen... Jörn

Inhaltsverzeichnis

Einer der Format-Wizards hier (Nakata? ZwinkerZwinker) könnte das Inhaltsverzeichnis vielleicht so umstellen/ersetzen, dass man nicht immer erst 3 Meter scrollen muss, sondern nach den Überschriften die Buchstabenliste A-Z nebeneinander (aka horizontal) auftaucht. Auch die Durchnummerierung der Buchstaben stört hier eher, als dass es der Übersicht dient. Wenn das geht, wäre es für andere Listen gleicher Bauart sicherlich auch interessant. --Motorhorst 11:09, 11. Dez 2006 (CET)

Ist jetzt erst mal komplett ohne einzelne Buchstaben. Sollten die noch rein? Oder geht das auch so? Wäre kein Problem, denn das ist schon als Tabelle angelegt und müsste nur erweitert werden. --nakata auf ein Wort 20:18, 10. Dez 2006 (CET)

Gefällt mir auf jeden Fall so besser. ABC... ist eigentlich auch nicht unbedingt notwendig. Wenn man gezielt sucht, gibt es ja eh noch STRG/Apfel-F. Danke. --Motorhorst 11:09, 11. Dez 2006 (CET)