Dave Krusen

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Biographie

Dave Krusen ist ein Schlagzeuger aus Seattle, dessen bekanntester Beitrag zur Musikszene der Stadt seine Beats auf dem Pearl Jam-Debütalbum "Ten" sein dürften. Er war noch 1990 im Formierungsstadium der Grunge-Abräumer Bandmitglied geworden, verließ Pearl Jam allerdings noch vor dem Release der Platte und wurde von Dave Abbruzzese ersetzt. Seitdem hat er mit einigen Bands aus der Region zusammengearbeitet, wovon die bekannteste wohl Candlebox sein dürfte, auf deren 1999er Album "Happy Pills" Krusen die Felle klopfte. Zu seinen weiteren Kollaborationen gehören Unified Theory (mit Ex-Mitgliedern von Blind Melon), Hovercraft (bei denen er ironischerweise Eddie Vedder als Drummer ablöste) und Carrie Akre (Ex-Hammerbox). Derzeit spielt Dave Krusen bei der Shoegaze/Psychedelic-Band Thee Heavenly Music Association.

Bands

Kollaborationen

Referenzbands

Weblinks