Climelight

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Climelight
'Climelight auf der Musikmesse Frankfurt 2011
'Climelight auf der Musikmesse Frankfurt 2011
Herkunft: Berlin, Deutschland
Aktiver Zeitraum: seit 2010
Genres: Elektro, Ambient
Homepage: www.climelight.com
Line-Up:
Wolfgang Fischer: Holzblasinstrumente
Ralf Schink: Laserharfe, Keytar
Andreas Rau: E-Drums, Scratching

Climelight sind die drei Berliner Musiker Wolfgang Fischer (* 1971), Ralf Schink (* 1966) und Andreas Rau (* 1966).

Band

Wolfgang Fischer spielt während der Konzerte bis zu elf Holzblasinstrumente, darunter eine selbst entwickelte elektrische Klarinette. Ralf Schink spielt Laserharfe und Keytar, wie auch ein Elektronisches Schlagzeug, was er im Wechsel mit Andreas Rau' spielt, der überdies für Scratching zuständig ist.
Der Bandname ist vom Englischen clime abgeleitet, was in etwa Himmelsstrich bedeutet.

musikalische Vitas

Wolfgang Fischer spielt neben Climelight in der Band von Udo Lindenberg´s Musical Hinterm Horizont.
Andreas Rau war als DJ Up-Art für das Safri Duo im Album Episode II mit Played A Live der Scratcher.[1][2]

Stil

Ihren Musikstil beschreiben die drei Musiker von Climelight selbst als eine Mischung aus Elektro- und Filmmusik. Musikalisch möchte sich Climelight dennoch nicht festlegen lassen. Außer Lasermusikshows spielt Climelight Ambient.

Geschichte

2009 hatten Wolfgang Fischer und Ralf Schink die Idee für eine Show, in der Licht und Musik als Live-Act kombiniert werden. Ralf Schink entdeckte durch einen Zufall die Laser-Harfe, ein speziell für ihn weiterentwickeltes Musikinstrument. Erstmalig hatte ein ähnlichrs Instrument bereits 1980 Bernard Szajner gebaut. Berühmt wurde es dann durch Jean-Michel Jarre. Jedenfalls war der Grundstein für Climelight gelegt. Andreas Rau war vom Konzept begeistert und kam 2010 zur Band hinzu.

Bühnenshow

Die Musik von Climelight wird live gespielt und durch eine Lasershow optisch unterstützt. Climelight tritt mit bis zu sieben Laserprojektoren auf.
Die Signale zur Synchronisation der Laser mit der Musik kommen von den Musikern.
Ein zusätzlicher Showlaserspezialist steuert die Lasersequenzen, was im „Live-Sequencing“ eine brillantere Performance ergibt.

Videos

Auftritte

2010

2011

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Nachweis und Bewertungen auf poprockbands.com
  2. Daten zum Safri Duo Album auf discogs.com