Bonde do Rolê

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bonde do Rolê werden 2004 in Curitiba, Brasilien gegründet.

Genre

Baile Funk, Funk Carioca, Indietronics

Line-Up

Bandgeschichte

Die Mitglieder von Bonde do Rolê lernen sich zwischen 2002 und 2004 während des Studiums und durch DJ-Tätigkeiten in einer Stadt im Süden Brasiliens kennen und verwerfen ihre ersten Pläne eine Retrorockband zu gründen, um sich dann doch mehr am Baile Funk zu orientieren. Nachdem der Produzent und DJ Diplo (u.a. M.I.A.) auf die Band aufmerksam wird, nimmt er sie bei seinem Label Mad Decent unter Vertrag. Kurz danach werden sie vom Indie-Major Domino gesignt. 2006 gehen sie mit CSS auf Tour, lassen ihre Songs in Werbespots hören, remixen und werden geremixt und kommen als zweite brasilianische Band des Jahres in Indiepresseschlagzeilen. Im nächsten Jahr veröffentlichen sie ihr Debütalbum "With Lasers" und touren durch Europa und die USA. Ende des Jahres werden zahlreiche Auftritte wegen "interner Probleme" abgesagt und gleichzeitig verlässt Marina Vello die Band.

Diskographie

Alben

Singles/EPs

Charts

Jahr Titel Charts
D UK US A CH S F NOR FIN AUS NZ
Singles
2007 Office Boy - 75 - - - - - - - - -

Jahrescharts

Jahr Titel Kritiker Charts Leser Charts
Spex Spex
2007 With Lasers
35
-
Singles
2007 Office Boy
-
33

Kompilationsbeiträge

Trivia

  • Bonde bedeutet soviel wie "Gang" oder "Crew", Role ist der Name eines Cafés, in dem die Band oft abhing.

Referenzbands

Remixe

Bonde do Rolê remixen...

  • Alala von CSS
  • Hot Mama von Edu K
  • Big Girl (You Are Beautiful) von Mika

Bonde do Rolê werden geremixt von...

Videoclips

Weblinks