Blackmail – Bliss, Please

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bliss, Please
Blackmail
Veröffentlicht: 26. Februar 2001
Label & Vertrieb: Speicherstadt / Warner
Albumlänge: 59:20 Min.
Produziert von: Kurt Ebelhäuser & Blackmail
Genre: Alternative Rock
Formate: CD, 2xLP
Singles: 2000 – Same Sane
2001 – Ken I Die
Chronologie

1999Science Fiction

Bliss, Please

2003Friend Or Foe?

Andere:
2000Do Robots Dream Of Electric Sheep?

Line-Up


Zum Album

Bliss, Please ist das erste Album von Blackmail, das nicht mehr bei BluNoise veröffentlicht wurde. Erstmalig gelang der Einstieg in die deutschen Charts und auch im Musikfernsehen konnte man das Video zu Blackmails „Same Sane“ ab und zu sehen.

Tracklisting

  1. Data Buzz
  2. Same Sane
  3. Amelia
  4. A Reptile For The Saint
  5. For Sure
  6. Emetic
  7. By Any Method
  8. Dee
  9. The Small Saving Tar Pit
  10. Frop
  11. Ken I Die
  12. Club 45
  13. Sad Sauce
  14. Permanently Temporary
  15. Leave On
  16. The Day The Earth Stood still

Single-Ausklopplungen

Same Sane
CDS/12", 29. Januar 2000

  1. Same Sane
  2. Euthanasia
  3. At The Gallop
  4. Same Sane (Album Version)


Charts

Jahr Titel Charts
D UK US A CH SV F NOR FIN NZ
2001 Bliss, Please 56 - - - - - - - - -

Jahrescharts

Jahr Titel Kritiker Charts Leser Charts
Visions Plattentests Online Visions Plattentests Online
2001 Bliss, Please
17
3
11 10
Singles
2001 Same Sane
-
-
22 -

All-Time-Charts

Kritiken