Black Ribbon

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jobst M. Feit alias Black Ribbon kommt aus Wiesbaden.

Genre

Singer/Songwriter, Indie, Minimal

Line-Up

Bandgeschichte

Jobst M. Feit spielte seit 1996 in zahlreichen Hardcore- und Punkbands Gitarre. 2000 gründete er mit Freunden die Hardcore-Noise-Band Llynch, die sich 2009 auflöste.

Seit 2007 tritt solo er unter dem Alias Black Ribbon auf. Im Gegensatz zum Noise früherer Bands handelt es sich bei den Black-Ribbon-Stücken um minimalistische, akustische Songs. Im Dezember 2011 erschien das erste Album „Out to the Light“ auf NK-Rock-City.


Diskographie

Alben


Referenzbands


Weblinks