Björk – Medúlla

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Medúlla
Björk
Veröffentlicht: 30. August 2004
Label & Vertrieb: One Little Indian, Polydor
Albumlänge: 45:39 Min
Produziert von: Björk, Mark Bell
Genre: Electronica, A Capella, Avantgarde
Formate: CD, LP
Singles: Oceania
Who Is It
Triumph of a Heart
Chronologie

2001 Vespertine

Medúlla

2007 Volta

Andere:
2002 Greatest Hits
2005 Drawing Restraint 9 (O.S.T.)

Medúlla ist ein experimentelles Album der Künstlerin Björk aus dem Jahr 2004.

Zum Album

Medúlla, lateinisch für "Mark", ist das sechste Studioalbum der isländischen Sängerin. Sie verzichtet hierauf fast vollständig auf Instrumente und arbeitet ausschließlich mit den Möglichkeiten der menschlichen Stimme.

Es ist also das "Mark" der Musik zu hören. Und abgesehen von einem Klavier (auf "Ancestors"), einem Gong (auf "Pleasure is All Mine") und einem Bass-Synthesizer (auf "Who Is It") stammen alle Melodien, Rythmen und Klänge von Beatboxern, Sängern und Chören.

Das Lied "Sonnets/Unealities XI" ist eine Vertonung eines Gedichts des US-amerikanischen Schriftstellers E.E. Cummings. Der Song "Vökuró" hingegen geht auf ein Gedicht der isländischen Schriftstellerin Jakobína Sigurðardóttir zurück

Line Up

Gesang:

Beatbox:

Programming:

  • Björk
  • Mark Bell
  • Matmos
  • Valgeir Sigurðsson
  • Mark 'spike' Stent
  • Little Miss Specta
  • Jake Davies
  • Olivier Alary

Tracklisting

  1. Pleasure Is All Mine (3:26)
  2. Show Me Forgiveness (1:23)
  3. Where Is the Line (4:41)
  4. Vökuró (nach Sigurðardóttir, komponert von Viðar) (3:14)
  5. Öll Birtan (1:52)
  6. Who Is It (3:57)
  7. Submarine (3:13)
  8. Desired Constellation (von Björk und Alary) (4:55)
  9. Oceania (Björk, Sjón) (3:24)
  10. Sonnets/Unrealities XI (von Björk und E.E. Cummings) (1:59)
  11. Ancestors (von Björk und Tagaq) (4:08)
  12. Mouth's Cradle (4:00)
  13. Miðvikudags (1:24)
  14. Triumph of a Heart (4:04)
  15. Komið(Japanese bonus track, iTunes release) (2:02)

Andere Versionen

Neben der CD- und Vinyl-Edition erschien 2005 eine Special Edition, die neben einer Audio DVD sämtliche Videos zu "Medúlla" enthielt.

Charts

Jahr Titel Charts
D UK US A CH S F NOR FIN AUS NZ
2004 Medúlla 5 9 14 6 3 7
1
3 4 17 35
Singles
2004 Who Is It - 26 - - - - 62 - - - -
2005 Triumph Of A Heart - 31 - - - - 63 - - - -


Jahrescharts

Jahr Titel Kritiker Charts Leser Charts
Musikexpress Pitchfork Les Inrocks Intro
2004 Medùlla
16
19
10
14

All-Time-Charts


Weblinks