Bionic Ballroom

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bionic Ballroom recordings & events

Angefangen hat es 1995 als sich Alex Breuer und Andre Schild in Köln zusammenschlossen und die Breeze Dance Division gemeinsam mit Dieter Dierks gründeten. Alex Breuer , der sich nach dem Aufbau des Labels Dos or Die und seiner ersten Gold Record Award Produktion Perplexer Acid Folk nach köln ging und sich mit Andre Schild & Mika Göckel´s Bionic Beats Booking & Eventcompany zusammenschloss. André Schild , ein Renomierter DJ und Veranstalter , der neben seinem Scenemagazin Stomp auch sehr erfolgreiche Veranstaltungen durchführte wie z.b.: UFO d3(Funkturm Köln), Rakete Cinedom, Orion Rave (Bavaria Filmpark) . André und Alex Schlossen sich mit Dieter Dierks zur Breeze Dance Division zusammen und gündeten die Labels Reformhouse , Bionic Beat Recordings, Neuform und Partysan Records. Nach 7Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit und etlichen Produktionen mit Grössen wie z. B. Michael Jackson, Ofra Haza , Scorpions, Perplexer, KeeMo, Justine Earp etc. war es Zeit sich zu verändern. Bionic Ballroom wurde gegründet um Sich wieder gezielt der Kreativität und seinen Netzwerken zu widmen. Alex und André sind seitdem mit verantwortlich für das Sounddesign für Apple´s premierte software Logic 7 & Garage Band jampack . Im TV bereich konnten sich die beiden für die musikalische Umsetzung der Shows „80er Jahre Show“ (RTL), „Die 10“ (RTL), „der grosse Deutschtest“ (RTL) und der RTL sitcom „Alle lieben Jimmy“ mitverantwortlich zeigen. BionicBallroom ist nicht nur Produktion Label und Verlag, sondern agiert auch als Dienstleister für diverse Labels, die über Apple´s iTunes musicstore vertreiben.


Artists


Links