Ben Lee

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Genre

Bandgeschichte

Ben Lee wird am 11. September 1978 in Sydney geboren und beginnt seine Karriere so früh wie möglich. Zusammen mit drei Freunden gründet er mit 13 Jahren die Band Noise Addict. Nach einem Konzert der Band werden sie von Steve Pavlovic unter Vertrag genommen und nehmen ein Demo auf, welches auf Thurston Moores Ecstatic Peace Records in den USA veröffentlicht wird. Evan Dando wird ebenso auf die Jungs aufmerksam wie Mike D von den Beastie Boys, der sie gleich für sein Label Grand Royal unter Vertrag nimmt. Mit 16 Jahren bringt Ben Lee bei Grand Royal sein erstes Soloalbum Grandpaw Would auf. Als er 18 ist, hat sich Noise Addict aufgelöst und nachdem weniger erfolgreichen zweiten Album Something To Remember Me By, schafft er in Los Angeles 1999 mit Breathing Tornados den Durchbruch. 2002 folgt das vierte Album Hey You, Yes You, während Lee durch seine Beziehung zu Claire Danes bekannt wird. Er arbeitet mit Evan Dando zusammen und tourt gemeinsam mit Ben Folds und Ben Kweller, mit denen er auch zusammen die EP The Bens aufnimmt. Bis zu seinem fünftem Album Awake Is The New Sleep, welches 2005 erscheint, endet seine Beziehung zu Claire Danes und er gründet sein eigenes Label Ten Fingers Records.

Kollaborationen

Diskographie

Alben

EPs

Singles

Charts

Jahr Titel Charts
D AUS UK US A CH S F NOR FIN NZ
2006 Awake Is The New Sleep - 15 - - - - - - - - -
2008 Ripe - 11 - - - - - - - - -
2009 The Rebirth of Venus - 21 - - - - - - - - -
Singles
1999 Cigarettes Will Kill You - 46 - - - - - - - - -
2005 Gamble Everything For Love - 39 - - - - - - - - -
2005 Catch My Disease - 27 - - - - - - - - -
2008 Love Me Like the World Is Ending - 18 - - - - - - - - -

Kompilationsbeiträge

  • 1995 Don't Leave auf Soundtrack The Baby-Sitters Club
  • 1997 Portable Walt Whitman auf Soundtrack Blackrock
  • 1998 How To Survive A Broken Heart auf Soundtrack There's Something About Mary
  • 1999 Cigarettes Will Kill You auf Soundtrack Playing By Heart
  • 1999 Sleepwalking auf Soundtrack Desert Blue
  • 2002 Cigarettes Will Kill You auf Soundtrack Crackerjack
  • 2002 Sweet Is The Night auf Lynne Me Your Ears: A Tribute To The Music Of Jeff Lynne
  • 2003 Naked auf Soundtrack The Rage In Placid Lake
  • 2005 Catch My Disease auf Soundtrack Deuce Bigalow: European Gigolo
  • 2005 Catch My Disease auf Soundtrack Just Friends
  • 2005 In My Life auf This Bird Has Flown – A 40th Anniversary Tribute to the Beatles' Rubber Soul
  • 2005 Catch My Disease (Live Version) auf Grey's Anatomy (O.S.T.)

Referenzkasten

Something To Remember Me By

Awake Is The New Sleep

Referenzbands

Coverversionen

Ben Lee covert...

Ben Lee wirden gecovert von...

Videoclips

Videos

MP3s

Weblinks