Beatboxing

Aus indiepedia.de
Version vom 10. Oktober 2009, 18:16 Uhr von Typobot (Diskussion | Beiträge) (Bot: Doppelte Leerzeile im Quellcode entfernt ( => ))
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Beatboxing bezeichnet das Erzeugen von Sounds, vor allem Percussionsounds mit dem Mund.

Vor allem im Hip Hop gibt es einige Akteure, die dieses Beherrschen und mit ihren Beats den Rap begleiten können. Aber auch in anderen Musikstilen trifft man hin und wieder auf das Beatboxing.

Bands und Künstler, die das Beatboxing einsetzen, sind:

Weblinks

Soundfiles von Dokaka (Slayer bis Stevie Wonder)