Autumn de Wilde

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Autumn de Wilde ist eine amerikanische Fotografin, die berühmt für ihre Musikerportraits ist, aber auch Album-Cover gestaltet und Musikvideos dreht.

Biographie

Autumn de Wilde wird 1970 in einer Waldhütte in Woodstock, New York geboren. Autumn beginnt ohne jegliche professionelle Ausbildung mit dem Fotografieren, das sie von ihrem Vater Jerry de Wilde lernt, der ebenfalls Fotograf ist und mit Bildern von Musikern der 60er und 70er (wie Jimi Hendrix) berühmt geworden war. Ihre Mutter ist bildende Künstlerin. De Wilde macht sich bald einen Namen als Musikerfotografin, die sowohl Portraits als auch Konzerte festhält und für viele Coverfotos berühmter Magazine verantwortlich ist. Gleichzeitig gestaltet sie Albumcover für Musiker wie Beck, The White Stripes oder Elliott Smith. Über letzteren veröffentlicht sie 2007 ein Buch mit Fotografien, Texten und Interviews. De Wilde hat sich auch als Musikerin betätigt, z.B. mit The Blondes. Sie lebt heute in Los Angeles

Covergraphie

Alben

Videographie

Bibliographie

  • 2007 Elliott Smith (224 Seiten, Chronicle Books) ISBN 0811857999

Bands

Weblinks