Andrew Vowles

Aus indiepedia.de
Version vom 25. Oktober 2009, 17:45 Uhr von Typobot (Diskussion | Beiträge) (Bot: orthographische Feinheiten (verliess => verließ))
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Andrew Vowles wurde am 10. November 1967 in Bristol (England) geboren. Er ist Gründungsmitglied der Trip-Hop-Band Massive Attack, und ist besser unter seinen Pseudonymen Mushroom, oder DJ Mushroom bekannt.

Vor seiner Zeit bei Massive Attack war Mushroom, wie auch seine Bandkollegen 3D und Daddy G Mitglied des Künstlerkollektivs The Wild Bunch, aus dem die Band hervorging.

Er verließ die Band kurz nach der Veröffentlichung des dritten Albums Mezzanine, als Differenzen über den weiteren musikalischen Weg der Band entstanden. Während seine Bandkollegen den schon bei Mezzanine eingeschlagenen, eher düsteren und elektronischen Weg gehen wollten, wollte Vowles eher zurück zum Hip-Hop-Sound

Vowles war nach seinem Austritt aus der Band noch kurz als Produzent tätig (unter anderm für Neneh Cherry und Jamie J. Morgan) seit Anfang der 1990er Jahre gibt es keine Veröffentlichungen von ihm.

Weblinks