Vermont

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vermont war eine US-amerikanische Emo-Band aus Illinois und bestand von 1998 bis 2004.

Genre

Emocore, Indie-Rock

Line-Up

Bandgeschichte

Vermont wurde 1998 von Davey von Bohlen und Dan Didier gegründet. Vorher hatten beide bei The Promise Ring gespielt, ein Nebenprojekt von Davey aus dem Jahr 1995. Mit Chris Roseneau an der Gitarre verröffentlichte Vermont bis 2002 eine Split-Single mit Ida, eine Split-LP mit Centro-matic und zwei weitere Alben. Daneben lieferte die Band einige Kompilationsbeiträge und spielte 2001 mit Mark Mallman einen Longplayer ein. 2002 brachten von Bohlen und Didier einen Longplayer mit ihrer alten Band The Promise Ring heraus, die aber Ende 2002 endgültig aufgelöst wurde. Nachdem sich 2004 auch Vermont getrennt hatte, gründeten von Bohlen und Didier ihre aktuelle Band Maritime.

Diskographie

Alben
Single
  • 1998 Ida/Vermont (IHQ)

Kollaborationen

Kompilationsbeiträge

  • 2000 The Bells Of Saint Alcohol - Kindercore 50 Compilation (Kindercore)
  • 1999 Santa Claws - Christmas Two Compilation (Kindercore)

MP3s

Referenzbands

Weblinks