Unbroken

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Genre

Hardcore

Lineup

Bandgeschichte

Unbroken setzte sich aus Mitgliedern, anderer San Diegoer Bands wie Struggle, Swing Kids zusammen. Von Beginn an, war ihr Stil am New-School-Sound der Neunziger Jahre orientiert, allerdings stachen sie zunächst nicht unbedingt aus der Menge hervor. Mit ihrem Album "life, love, regret" setzten sie allerdings einen Meilenstein in der Geschichte des Hardcore. Dieses Album war geballter Nihilismus ohne jeglichen, vermeintlich peinlichen Pathos und unzählige Bands ließen sich von ihrem metallischen Sound inspirieren. Die späten Aufnahmen von Unbroken waren wesentlich rockiger und schneller. Unbroken lösten sich Ende der Neunziger Jahre auf.

Als Eric Allen, einer der ehemaligen Gitarristen Selbstmord begannen hatte, fanden sie sich noch einmal zusammen um eine Benefizshow für dessen Familie zu spielen.

Diskographie

Alben

Singles/EPs

Sonstiges

Coverversionen

Unbroken covern...

Unbroken werden gecovert von...

Videos


Weblinks