Two Door Cinema Club

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Two Door Cinema Club
2door1.jpg
Herkunft: Bangor und Donaghadee, Nordirland
Genres: Indie Rock, Indie Pop
Labels: Kitsune
Homepage: http://twodoorcinemaclub.com
Line-Up:
Alex Trimble (Gesang, Gitarre)
Kevin Baird (Bass)
Sam Halliday (Gitarre)


Two Door Cinema Club ist eine 3-köpfige Nordirische Indie Rock Band mit Elektropop Einflüssen.

Bandgeschichte

Schon zu Schulzeiten waren Alex Trimble und Sam Halliday befreundet. So gründeten sie zusammen mit Kevin Baird Two Door Cinema Club. Die Studenten gaben ihr Studium auf, um beim franzözischen Label Kitsune unterzukommen. 2009 veröffentlichten sie ihr Debüt die EP Four Words To Stand On. Es wurde von den Kritikern sehr gut aufgenommen.

2009 veröffentlichten sie die ersten Singles Something Good Can Work und I Can Talk. Das Dazugehörige Album Tourist History erschien 2010 und wurde schon wie das Debüt ebenfalls gut von den Kritikern aufgenommen.

Diskographie

Alben
  • 2010 Tourist History
Singles/EPs
  • 2009 Four Words To Stand On EP
  • 2009 Something Good Can Work
  • 2009 I Can Talk
  • 2010 Undercover Martyn

Charts

Jahr Titel Charts
D UK US A CH SV NL F NOR FIN DK AUS NZ
2010 Tourist History 46 72 51

Jahrescharts

Jahr Titel Kritiker Charts
Les Inrocks
2010 Tourist History 16

Referenzbands

Videoclips

Weblinks