Tone Dogs – Ankety Low Day

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ankety Low Day
Tone Dogs
Veröffentlicht: 1990
Label & Vertrieb: C/Z Records
Albumlänge: 39:33 Min.
Produziert von: Drew Canulette
Genre: Jazz, Avantgarde, Indierock
Formate: LP/CD
Chronologie

Ankety Low Day

1991The Early Middle Years

"Ankety Low Day" ist das Debütalbum der US-amerikanischen Experimental-Jazz-Indierock-Gruppe Tone Dogs. Es erschien 1990 auf C/Z Records und wurde von Drew Canulette aufgenommen.

Zum Album

Mit "Ankety Low Day" legte das lose Musikerkollektiv der Tone Dogs aus dem US-amerikanischen Nordwesten sein erstes Album vor, das es immerhin zu einer Nominierung zur Nominierung für einen Grammy (!) brachte. Das Kerntrio der Gruppe um Sängerin und Multiinstrumentalistin Amy Denio, Bassist Fred Chalenor und Schlagzeuger Matt Cameron (seinerzeit bei Soundgarden vor deren Major-Pfaden) experimentierte mit Songs und Kompositionen zwischen Indierock, Jazz-Improvisation und Avantgarde. Prägendes Element war dabei der expressive Vokalvortrag von Amy Denio, die zwischen dunkel-rauchigem Gesang und extrem hellen Soprantönen wechselte. Unterstützung kam dabei von Gästen aus der europäischen Improvisationsszene wie Fred Frith und Hans Reichel. Die Platte wurde von Drew Canulette produziert und aufgenommen und erschien auf dem bekannten Seattler Label C/Z.

Line-Up

Tracklisting

  1. No Cry (6:39)
  2. Vexed at the Vogue (1:41)
  3. Carry Me Down (2:01)
  4. The Wandering Guru (5:27)
  5. Secret Crush (4:02)
  6. Brave It (4:38)
  7. BS Jig/Hade Hade (6:25)
  8. Fifth Grade Brownie Wall (3:19)
  9. Poly (5:07)

Weblinks