The Twang (UK)

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

The Twang werden 2004 in Birmingham, England gegründet.

Genre

Indiepop, Britpop, New Rave

Line-Up

Bandgeschichte

The Twang besteht aus fünf Freunden, die aus Birmingham stammen und sich 2004 als Band zusammentun. Sie spielen einige Liveauftritte und werden im Laufe der Zeit von so ziemlich jeden zum Next Big Thing erkoren, sei es NME und jeder andere britische Musikjournalist oder auch Bands wie die Kaiser Chiefs oder Kasabian, Namen wie Oasis, The Stone Roses und Happy Mondays fallen quasi automatisch, eine ganze Reihe von Plattenfirmen umschwirrt die Gruppe. Dies alles geschieht bevor die Band im März 2007 mit Wide Awake ihre erste Single bei B-Unique veröffentlicht, die von Steve Osbourne produziert wird und im Laufe einer groß angelegten UK-Tour erscheint, bei der sie u.a. zusammen mit James auftreten. Prompt schafft es der Song die UK-Top 20. Nach der zweiten Single Either Way, die es in die Top 10 schafft, erscheint im Juni 2007 das Album "Love It When I Feel Like This".

Diskographie

Alben

Singles/EPs

Charts

Jahr Titel Charts
D UK US A CH S F NOR FIN AUS NZ
2007 Love It When I Feel Like This - 3 - - - - - - - - -
2009 Jewellery Quarter - 20 - - - - - - - - -
Singles
2007 Wide Awake - 15 - - - - - - - - -
2007 Either Way - 8 - - - - - - - - -
2007 Two Lovers - 34 - - - - - - - - -
2007 Push the Ghosts - 63 - - - - - - - - -
2009 Barney Rubble - 59 - - - - - - - - -

Referenzbands

Remixe

The Twang werden geremixt von...

Videoclips

Weblinks