The Timelords

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

The Timelords sind Jimmy Cauty und Bill Drummond aka The Justified Ancients Of Mu-Mu aka The KLF.

Unter dem Namen The Timelords veröffentlichten sie zwischen dem JAMs-Debut (das ja vernichtet werden musste) und dem zweiten The JAMs-Album lediglich die Single "Doctorin' The Tardis", die auf Platz 1 in den britischen Charts ging und auf dem Thema der Fernsehserie Dr. Who beruhte, in das Cauty und Drummond Versatzstücke von Sweet und Garry Glitter einbauten.

Über ihren Erfolg schrieben sie 6 Monate später das nicht zu unterschätzende Meisterwerk über das Musikbusiness "The Manual - How To Have A Number One The Easy Way", allerdings schon unter dem Banner der K Foundation.

Charts

Jahr Titel Charts
D UK US A CH S F NOR FIN NZ
Singles
1988 Doctorin' The Tardis 28
1
- - - - - 10 - -

Trivia

Die TV-Serie "Doctor Who" handelt von einem Zeitreisenden, der nur bekannt als "The Doctor" bekannt ist. Der Doctor besitzt eine Zeit-Raum-Maschine namens "TARDIS" (Time And Relative Dimension In Space), die meist nicht richtig funktioniert. Im Laufe der Serie wird bekannt, dass der Doctor zu einer außerirdischen Spezies gehört, die "Time Lords" genannt wird.