The Heroines

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

The Heroines wurden 1999 in Stuttgart gegründet.

Genre

Punkrock

Line-Up

  • Galactica – Gitarre, Gesang
  • Chris Missile - Bass, Gitarre, Backing Vocals (bis etwa 2005)
  • Brunner – Bass, Backing Vocals (seit etwa 2005)
  • elfilipe – Schlagzeug
  • K.Karibik – Gitarre, Backing Vocals (seit etwa 2004)
  • Electra – Gesang (2003 bis etwa 2004)
  • E.V.E. – Gesang (bis 2003)

Bandgeschichte

Die Stuttgarter Punkband The Heroines wurde 1999 mit zwei Sängerinnen gegründet. Nach einer 7" und einer 10" fand das Quartett mit Wolverine Records ein Label, welches 2002 das Debütalbum „Groupie" veröffentlichte. Im Jahr darauf verließ Sängerin E.V.E. die Band und wurde durch Electra ersetzt. Nach der EP „King of My Dark Heart" lösten sich The Heroines auf. Zwei Jahre später erschien mit „Hurts So Good" jedoch ein neues Album, wobei zu diesem Zeitpunkt Electra die Band verlassen hatte und mit K.Karibik ein neues Bandmitglied dazugekommen war.

Diskographie

Alben
Singles/EPs

Weblinks