The Exploding Hearts

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

The Exploding Hearts wurden 2001 in Portland, Oregon gegründet und existierten bis zum 20. Juli 2003.

Genre

Punk

Line-Up

Bandgeschichte

The Exploding Hearts entstehen 2001 in ihrer Heimatstadt Portland, wo sie zusammen viele Konzerte spielen und 2003 schließlich ihr Debütalbum "Guitar Romantic" bei Dirtnap Records veröffentlichen. Bei Fans und Kritikern wird die Band zum Geheimtipp. Kurz bevor sie ihre erste große US-Tour beginnen wollen und mit Lookout! Records verhandeln, nimmt die Geschichte der Band ein tragisches Ende. Nach einem Konzert in San Francisco verunglückt die Band am 20. Juli 2003 mit ihrem Tourwagen und bis auf Terry Six kommen alle Bandmitglieder bei dem Unfall ums Leben. Zum Zeitpunkt ihres Todes sind Fitzgerald, Gage und Cox zwischen 20 und 23 Jahre alt.

2006 erscheint "Shattered", eine Compilation mit allen Singles der Band und weiterem unveröffentlichtem Material inklusive Liveaufnahmen ihres letzten Auftritts. Terry Six gründet später The Nice Boys.

Diskographie

Alben

Singles/EPs

Sonstiges

Jahrescharts

Jahr Titel Kritiker Charts
Pitchfork
2003 Guitar Romantic
14

All-Time-Charts

Guitar Romantic
Modern Kicks

Kompilationsbeiträge

Referenzbands

Coverversionen

The Exploding Hearts covern...

  • Sniffin' Glue von FU2 (live, auf "Shattered)

MP3s

Weblinks