The Dillinger Escape Plan

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Herkunft: New Jersey, USA

Biography

The Dillinger Escape Plan sind eine 1997 gegründete Metalband aus New Jersey, die sich nach dem ersten "Staatsfeind Nr.1" der USA, John Dillinger, benannt hat. Sie zählen zu den Mitbegründern des Mathcore, einer Stilrichtung, die durch technische Präzision, häufige Taktwechsel und höchst komplexe Songstrukturen geprägt ist. Es lassen sich zum Teil auch Elemente des Free Jazz erkennen. Nach zwei veröffentlichten EPs und dem Album Calculating Infinity, das als ihr bisher bestes gilt, nahmen sie zusammen mit Mike Patton die EP Irony Is A Dead Scene auf, durch die sie auch in Europa eine große Anhängerschaft gewannen.

Genre

Mathcore / Metalcore

Line-Up

Aktuelle Besetzung

Ehemalige Mitglieder


Diskographie

Alben

Singles/EPs

Charts

Jahr Titel Charts
D US US Independent UK A CH S F NOR FIN NZ
2002 Irony Is a Dead Scene - - 19 - - - - - - - -
2004 The Miss Machine - 106 4 - - - - - - - -
2007 Ire Works - - 16 - - - - 169 - - -
2007 Option Paralysis - 78 9 - - - - - - - -

Jahrescharts

Jahr Titel Kritiker Charts Leser Charts
NME Visions Pitchfork
2004 The Miss Machine 46
2007 Ire Works 24
2010 Option Paralysis 67 38

Referenzbands

Converge, Botch

Cover-Versionen

The Dillinger Escape Plan covern..

Remixe

The Dillinger Escape Plan werden geremixt von...

Videoclips

Weblinks