The Clash – The Clash

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Albumtitel
The Clash
Veröffentlicht: 8. April 1977
Label & Vertrieb: CBS
Albumlänge: 35:18 Min
Produziert von: Mickey Foote
Genre: Punk
Formate: LP
Singles: 1977 Remote Control
1977 Complete Control
1978 Clash City Rockers
1978 (White Man) In Hammersmith Palais
Chronologie

Albumtitel

1978 Give 'Em Enough Rope

The Clash ist das Debütalbum der britischen Punklegende The Clash aus dem Jahr 1977.

Zum Album

Die Songs wurden aufgenommen zwischen dem 10. und 27. Februar 1977 in den CBS Studios in London. Es ist eines der wichtigsten Alben der frühen Punkbewegung, denn es enthält neben reinem Punkrock auch deutlich hörbare Einflüsse von Reggae und klassischem Rock'n'Roll.

In England bekam das Album positive Kritiken, der NME wählte es in seinen Jahrescharts auf den siebten Platz. In den USA wurde es zwar erfolgreich importiert, bekam aber keine Zeiten im Radio und erschien regulär erst zwei Jahre später (siehe unten).

Line-Up

Tracklisting

Side one

  • 1. Janie Jones (2:08)
  • 2. Remote Control (3:03)
  • 3. I'm So Bored with the USA (2:24)
  • 4. White Riot (1:56)
  • 5. Hate & War (2:06)
  • 6. What's My Name" (1:40)
  • 7. Deny (3:06)
  • 8. London's Burning (2:12)

Side two

  • 1. Career Opportunities (1:52)
  • 2. Cheat (2:06)
  • 3. Protex Blue (1:43)
  • 4. Police & Thieves (6:03)
  • 5. 48 Hours (1:34)
  • 6. Garageland (3:12)

US-Version

In den USA wurde eine veränderte Version des Albums, nach dem eigentlich zweiten Album Give 'Em Enough Rope, veröffentlicht. Die Originalversion war nur als Import erhältlich, da sie dem Label nicht Radiotauglich schien. Da es aber der mit Abstand der erfolgreichste Import des Jahres war, erschien im Juli 1979 das Album mit veränderter Tracklist auch in den USA.

Fünf Songs wurden gestrichen, nämlich Deny, Cheat, Protex Blue, 48 Hours und die Originalversion von White Riot. Sechs Songs, die zum Teil schon vorher als Single A-oder B-Seiten veröffentlicht wurden, sind auf der US-Version zu finden (Clash City Rockers, Complete Control, White Riot (re-recorded), (White Man) In Hammersmith Palais, I Fought the Law und Jail Guitar Doors)

Side one

  • 1. Clash City Rockers (3:55)
  • 2. I'm So Bored with the USA (2:24)
  • 3. Remote Control (3:00)
  • 4. Complete Control (3:14)
  • 5. White Riot (2:01)
  • 6. (White Man) In Hammersmith Palais (3:58)
  • 7. London's Burning (2:10)
  • 8. I Fought the Law (2:40)

Side two

  • 1. Janie Jones (2:01)
  • 2. Career Opportunities (1:52)
  • 3. What's My Name? (1:40)
  • 4. Hate & War (2:05)
  • 5. Police & Thieves (6:01)
  • 6. Jail Guitar Doors (3:05)
  • 7. Garageland (3:12)

All-Time Charts