The Blood Arm

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
The Blood Arm
The Blood Arm live in Frankfurt am Main im Cooky's, 19. April 2007
The Blood Arm live in Frankfurt am Main im Cooky's, 19. April 2007
Herkunft: Los Angeles, Kalifornien, USA
Aktiver Zeitraum: seit 2002
Genres: Garage-Punk, Rock'n'Roll
Labels: Loog
City Rockers
Homepage: thebloodarm.com
Line-Up:
Nathaniel Fregoso (Gesang)
Zebastian Carlisle (Gitarre)
Zachary Amos (Schlagzeug)
Dyan Valdes (Klavier)

Bandgeschichte

The Blood Arm gründen sich 2002 in Los Angeles und spielen zwei Jahre lang nur Konzerte bis sie 2004 bekannt genug werden um einen Nachwuchspreis ihrer Heimatstadt zu gewinnen. Sie veröffentlichen ihr Debütalbum "Bomb Romantics" im Eigenvertrieb und da Franz Ferdinand zu Fans der Band werden, nehmen diese sie mit auf ihre US-Tour. Sie bekommen einen Vertrag bei City Rockers und veröffentlichen im Oktober 2006 ihr zweites Album "Lie Lover Lie", produziert von Ariel Rechtshaid (We Are Scientists). Das Album, das als ihr Debüt aufgefasst wird, da "Blood Romantics" nur in limitierter Form erschienen und längst vergriffen ist, wird im Laufe der Monate zu einem Fan Favourite und die Single Suspicious Character mit ihrem "I like all the girls"-Refrain zum Clubhit.

2010 wird Dyan Valdes zusammen mit Art Brut-Sänger Eddie Argos ein Album unter dem Namen Everybody Was in the French Resistance...Now. Die 12 Songs auf Fixin' the Charts sind jeder für sich als Reaktion auf Hitsingles wie Avril Lavignes Girlfriend oder Don't Think Twice, It's All Right von Bob Dylan zu verstehen.[1]

Diskographie

Album

Singles/EPs

Charts

Jahr Titel Charts
D UK US A CH SV F NOR FIN NZ
2006 Lie Lover Lie 100 - - - - - 200 - - -
Singles
2005 Say Yes - 52 - - - - - - - -
2006 Suspicious Character - 62 - - - - - - - -

Jahrescharts

Jahr Titel Kritiker Charts
Les Inrocks
Singles
2005 Do I Have Your Attention? 39

Trivia

Nachdem Franz Ferdinand die Band auf eine Tour durch Amerika live gesehen hatten, wurden sie engagierte Förderer. Als die Schotten Anfang 2005 den NME gestalten durften, nahmen sie ein Interview mit The Blood Arm auf, obwohl diese bis dahin noch keine einzige Single veröffentlicht hatten.

Videoclips

MP3s

Videos

Weblinks

  1. http://pitchfork.com/news/37059-art-bruts-eddie-argos-announces-side-project-debut-album-details/