SunnO)))

Aus indiepedia.de
(Weitergeleitet von Sunn O))))
Wechseln zu: Navigation, Suche
SunnO)))
SunnO))) beim Donaufestival 2007
SunnO))) beim Donaufestival 2007
Herkunft: New York City, USA
Los Angeles, USA
Aktiver Zeitraum: seit 1998
Genres: Drone
Doom Metal
Drone Doom
Ambient
Labels: Southern Lord
Rise Above
Hydra Head Records
Homepage: Homepage von Southern Lord Records
Line-Up:
Stephen O'Malley
Greg Anderson

SunnO))) sind eine der prägenden Bands des Drone-Genres.

Bandgeschichte

Die Mitglieder Stephen O'Malley (u.a. auch bei Khanate und Goatsnake) und Greg Anderson haben sich erstmals 1991 in Seattle getroffen. Ihr erstes nennenswertes Projekt ist die 1994 gegründete Doom Metal-Band Thorr's Hammer. Anfangs noch als Duo, holten sie sich wenig später weitere Musiker für die Band hinzu, wie unter anderem die damals noch 17-jährige Sängerin Runhild Gammelsæter. Einige Zeit danach zogen Anderson und O'Malley nach LA und gründeten die Band Mars. Anfangs waren die beiden Mitglieder als Earth-Coverband aktiv, wobei Earth zu dieser Zeit noch eher Stonerrock (teilweise mit Gesang) spielten. Offiziell firmiert die Band unter dem Namen SunnO))) seit 1998 und wurde im Laufe der Zeit zu einer der populärsten und angesehensten Bands des Drone-Genres, wobei sie ihren Stil kontinuierlich weiterentwickeln.

Diskographie

Die meisten Aufnahmen der Band erschienen auf dem bandeigenen Label Southern Lord Records, wobei es auf Rise Above Records und Hydra Head Records auch einige SunnO)))-Veröffentlichungen gab.

Demos
  • 1998 The Grimmrobe Demos
EPs
  • 2003 Veils It White 12"
  • 2004 Cro-Monolithic Remixes for an Iron Age 12"
  • 2005 Candlewolf of the Golden Chalice 12"
  • 2007 Oracle
LPs
  • 2002 Flight of the Behemoth
  • 2003 ØØ Void
  • 2003 White1
  • 2004 White2
  • 2005 Black One & Solstitium Fulminate (auf 2000 Stück limitiert)
  • 2005 Black One
  • 2009 Monoliths & Dimensions
Live
  • 2003 The Libations of Samhain
  • 2004 Live White
  • 2004 Live Action Sampler
  • 2006 La Mort Noir dans Esch/Alzette (auf 1000 Stück limitiert)
  • 2008 Dømkirke
Splits und Zusammenarbeiten

Desweiteren haben SunnO))) auf ihren Alben mit vielen verschiedenen Musikern zusammengearbeitet.

Box Sets
  • 2006 WHITEbox (Wiederveröffentlichung der White-Alben, limitiert auf 450 Stück)

Jahrescharts

Jahr Titel Kritiker Charts Leser Charts
Spex Pitchfork TMT Spex
2005 Black One 28
2006 Altar (mit Boris) 30
2009 Monoliths & Dimensions 27 31 3 31

All-Time-Charts

The Black One
It Took the Night to Believe (Song)

Trivia

  • Die Band benannte sich nach dem Verstärker-Hersteller Sunn, besser gesagt nach dem Logo des Unternehmens, welches den Schriftzug "Sunn" zeigt und einen Kreis der Wellen aussendet, wobei die 3 Klammer-zu-Zeichen im Bandnamen sozusagen die Wellenfronten darstellen. Sunn-Verstärker sind und waren maßgebend für den Sound vieler Stoner- und Drone-Bands.
  • Auf Konzerten trägt die Band schwarze Roben und benutzt Nebelmaschinen um eine passende Atmosphäre zu schaffen.
  • Die norwegische Jeansmarke Anti-Sweden nutzt in einem Werbespot für ihr Jeansmodell "True Black Metal Jeans" den Song Bow 1 vom O)))-Album Flight Of The Behemoth.[1]

Coverversionen

  • "Rabbit's Revenge" vom Album "ØØ Void" ist ein Cover des Melvins-Songs "Hung Bunny"
  • "Teeth of Lions Rule the Divine" vom Album "Cro-Monolithic Remixes for an Iron Age" ist ein Cover von Earth
  • "Catch-22 (Surrender or Die)" vom Album "Cro-Monolithic Remixes for an Iron Age" ist ein Cover von Merzbow
  • "F.W.T.B.T (I Dream of Lars Ulrich Being Thrown Through the Bus Window instead of My Master Mystikall Kliff Burton)" vom Album "Flight of the Behemoth" ist ein Cover von Metallicas "For Whom The Bell Tolls"
  • "Cursed Realm (Of The Winterdemons)" von Immortal auf dem Album "Black One"
  • "Báthory Erzsébet" auf "Black One" ist ein Cover von Bathorys "A Fine Day to Die"
  • Im Song "CandleGoat" auf dem Album "Black One" werden die Lyrics von Mayhems Song "Freezing Moon" benutzt.

Referenzbands

  • wurden beeinflusst von: Earth, Melvins
  • beeinflussten die Genres Drone und Sludge an sich
  • SunnO))) arbeiteten desöfteren mit dem ungarischen Musiker Attila Csihar (Sänger der Black Metal-Band Mayhem) zusammen und spielten Konzerte mit ihm.

Weblinks

Quellen

  1. http://www.visions.de/news/11504/Newsflash