Shock Headed Peters

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Shock Headed Peters wurden 1982 in England gegründet und liegen seit 2002 auf Eis.

Genre

Post-Punk

Line-Up

Bandgeschichte

Shock Headed Peters gründete sich in fünfköpfiger Besetzung 1982. Die Band veröffentlichte die zwei EPs „I Bloodbrother, Be" und „The Kissing of Gods" sowie ihr Debütalbum „Not Born Beautiful", bis 1985 drei der fünf Mitglieder ausgestiegen waren. Als David Knight auch noch die Band verließ, nahm der verbleibende Karl Blake erstmal unter dem Namen The Underneath diverse Platten auf und gründete mit Evil Twin und British Racing Green zwei weitere Projekte. 1990 wurde Shock Headed Peters wiederbelebt, als David Knight wieder dazu stieß.

In Zweierbesetzung nahmen Shock Headed Peter bis 1996 drei Alben auf. Seit 2002 liegt die Band allerdings auf Eis.

Diskographie

Alben
  • 1985 Not Born Beautiful (El)
  • 1987 Fear Engine (Produkt Korps)
  • 1992 Several Headed Enemy (Cyclops Prod)
  • 1993 Fear Engine II, Almost As If It Had Never Happened CD (Cyclops Productions)
  • 1996 Tendercide (Cyclops Prod)

Singles/EPs

  • 1984 I Bloodbrother, Be
  • 1985 The Kissing of Gods
  • 1985 Life Extinguisher EP (Beach Culture)

Jahrescharts

Jahr Titel Kritiker Charts
NME
Singles
1984 I Bloodbrother, Be
42

Kompilationsbeiträge

Referenzkasten

  • Shockheaded Peter ist die englische Bezeichnung für „Struwwelpeter".

Trivia

Referenzbands

The Lemon Kittens, Danielle Dax, Sol Invictus, Current 93, Alternative TV, The Underneath, Evil Twin, British Racing Green, Blake Sabbath

Weblinks