Shitdisco

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Genre

New Rave, Post-Punk

Line-Up

Bandgeschichte

Die Mitglieder von Shitdisco fanden während ihres Studiums an der Glasgow School Of Art zusammen und gründeten 2003 die Band.

Ihr sowohl von Disco/House als auch Post-Punk-Bands wie Gang Of Four beeinflußter Sound verschaffte ihnen eine größere Fanschar, was auch darin begründet lag, dass Shitdisco in Glasgows West Princes Street in einem verfallenen Haus bis zum Hinauswurf im Sommer 2006 öffentliche Parties veranstalteten und dem Prinzip des Guerilla-Gigs zugetan sind.

Diskographie

Alben

Singles/EPs

Charts

Jahr Titel Charts
D UK US A CH S F NOR FIN AUS NZ
Singles
2006 Reactor Party - 73 - - - - - - - - -

Referenzkasten

Discoblood: Bobby O is coming round for tea: Bobby O ist der legendäre New Yorker Disco Producer Bobby Orlando

Referenzbands

Remixe

Shitdisco werden geremixt von...

Videoclips

Weblinks