Relaxed Muscle

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • Herkunft: UK

Genre

Line-Up

Bandgeschichte

Zunächst galt Relaxed Muscle als Spaßprojekt von Cocker und Hawley, doch nach dem Ende von Pulp begann Jarvis Cocker ernsthafter unter dem Namen Relaxed Muscle zu agieren. Nach ersten Gigs 2003 veröffentlichen Relaxed Muscle zwei EPs und ein Album.

Diskographie

  • 2004 A Heavy Night With

Singles/EPs

  • 2003 Heavy EP
  • 2003 Billy Jack / Sexualized

Trivia

  • Cocker und Hawley, die beide bereits erfolgreiche Karrieren im Musikgeschäft vorweisen konnten, begannen ihre Arbeit in Relaxed Muscle in strikter Anonymität. Jarvis Cocker legte sich das Pseudonym Darren Spooner, Richard Hawley Wayne Marsden zu. Selbst bei ihren ersten Liveauftritte versuchten sie, die Anonymität zu wahren und spielten in vollem Makeup und in Skelett-Kostümen.