Razorheads

Aus indiepedia.de
Razorheads
Herkunft: Hamburg
Aktiver Zeitraum: seit 2008
Genres: Punk
Metal
Stonerrock
Homepage: Webseite
Line-Up:
Flint: Gitarre / Gesang
Laurence: Bass
Zsolt Machat: Schlagzeug

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Razorheads kommen aus dem Stadtteil Sankt Pauli in Hamburg. Sie spielen eine Mischung aus Stonerrock, Metal und Punk. Auf ihrem Debüt-Album wurden sie von Ferris MC (Deichkind) sowie von Mitgliedern der Bands Razzia, Prollhead, Punkles, My Favourite Mixtape sowie von Wilson Gil, Jerome de la Ruesch & Murphy Montana unterstützt. Razorheads veröffentlichten bereits das Video "Black Socks Get You Laid", weiterhin sind drei weitere Videos entstanden: ein Western namens "Sam Hall", eines zu dem kombinierten Musik-Comic-Filmprojekt "Zombies auf der Reeperbahn" und ein weiteres gedreht auf einem Schlepper im Hamburger Hafen.

Zwei Razorhead-Songs werden zudem im 2010 erschienenen Film Die Ameise der Kunst von Regisseur Peter Sempel über den Hamburger Künstler Jonathan Meese und die Diktatur der Kunst gefeatured.

Im April 2012 wird das Debütalbum erscheinen.

Trivia

Der Sänger und Gitarrist Flint kommt ursprünglich aus Ostwestfalen und spielte dort Mitte der 1990er Jahre bei der Band Amok Angels, mit denen er auch auf dem ersten Familienangelegenheiten-Sampler vertreten war. Heute betreibt er das Ton- und Videostudio Flint-Productions in Hamburg.

Veröffentlichungen

Alben
Sonstiges
  • 2010 2 Songbeiträge im Film Die Ameise der Kunst (Regie: Peter Sempel)

Videos

Weblinks

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Inhalt
Bilder
Werkzeuge