Peter Saville

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geboren 1955 in Manchester. Einer der Betreiber von Factory Records und Hausdesigner des Labels. Auch nach dem Ende von Factory einer der gefragtesten Plattencover-Designer, aber auch z.B. Urheber des Givenchy-Logos. 2004 zum Creative Director der Stadt Manchester ernannt.

Designed by Peter Saville

Trivia

  • Savilles Design des New Order-Albums "Get Ready" enthält ein Foto von Nicolette Krebitz (fotografiert von Jürgen Teller)
  • Das Cover der Joy Division-Coverversionen-Compilation "A Means To An End" (1994) ziert ein Foto des nächtlichen Los Angeles, aufgenommen von Savilles Haus aus, darüber steht in riesigen Buchstaben "END". Kurz danach beendete Saville seinen mehrjährigen Aufenthalt in LA und kehrte nach England zurück.
  • Das New Order-Cover von "Movement" ist angelehnt an ein Poster des italienischen Futuristen Fortunato Depero aus den 30er Jahren.
  • Das Cover von New Orders "Power, Corruption and Lies" besteht hauptsächlich aus einem Ausschnitt eines Gemäldes von Fantin-Latour, abfotografiert in der Londoner National Gallery.

Bücher

  • Designed by Peter Saville (Princeton Architectural Press, 2003)

Ausstellung

Weblinks