Ohrbooten

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Genre

Gyp Hop, Reggae, HipHop, Jazz

Line-Up

  • Tasteninstrumente, Bass, Gesang: Noodt
  • Drums, Percussion, Cajon, Gesang: Onkel
  • Gitarre, Gesang: Matze
  • Gesang, Texte, Gitarre: Ben

Bandgeschichte

Nachdem Ben und Matze schon 5 Jahre unter dem Namen Debaska in Fußgängerzonen musizierten, gründeten sie 2003 zusammen mit Onkel und Noodt die Ohrbooten. 2005 erschien ihr erstes Album Spieltrieb bei JKP, dem Label der Toten Hosen.

Onkel konnte schon bevor er zu den Ohrbooten kam Erfahrungen in den verschiedensten Stilrichtungen sammeln. Er spielte zum Beispielim Jazz mit Sex im Stehen, Techno (Berlin Bitch) und Death Metal (Toxon). Noodt spielte zuvor mit verschiedenen Bands wie Arto Lindsay, Xavier Naidoo oder Vanilla Ninja. Außerdem war er in der Spielzeit 2002/2003 musikalischer Leiter des Maxim-Gorki-Theater in Berlin.

Diskographie

Alben
Singles/EPs

Kollaborationen

MP3s

Videoclips

Weblinks