Nick Cave & The Bad Seeds – Kicking Against the Pricks

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kicking Against The Pricks
Nick Cave & The Bad Seeds
Veröffentlicht: 18. August 1986
Label & Vertrieb: Mute Records
Albumlänge: 49:28 Min
Produziert von: Nick Cave & The Bad Seeds
Genre: Post Punk
Formate: LP, CD
Singles: The Singer
Chronologie

1985The Firstborn Is Dead

Kicking Against The Pricks

1986Your Funeral ... My Trial

Kicking Against The Pricks ist das dritte Album der Band Nick Cave & The Bad Seeds aus dem Jahr 1986.

Zum Album

Es wurde in Melbourne (Australien) aufgenommen, und enthält ausschließlich Coverversionen. Das langjährige Mitglied der Bad Seeds, Thomas Wydler, hat hier sein Debüt.

Titel

Der Titel ist ein Zitat aus der der Bibel (Neues Testament; Apostelgeschichte des Lukas; 26,14).
Das Booklet zeigt den Ausriss: And when we were all fallen to the earth, I heard a voice speaking unto me, and saying in the Hebrew tongue, Saul, Saul, why persecutest thou me? it is hard for thee to kick against the pricks.
Der deutsche Text lautet: Wir alle stürzten zu Boden, und ich hörte eine Stimme auf hebräisch zu mir sagen: Saul, Saul, warum verfolgst mich? Es wird dir schwer fallen, gegen den Stachel auszuschlagen. [1] , [2]

Line-Up

Gäste:

Tracklisting

CD-Version LP-Version
  1. Muddy Water (5:15)
  2. I'm Gonna Kill That Woman (3:44)
  3. Sleeping Annaleah (3:18)
  4. Long Black Veil (3:47)
  5. Hey Joe (3:56)
  6. The Singer (3:09)
  7. Black Betty (2:33)
  8. Running Scared (2:07)
  9. All Tomorrow's Parties (5:52)
  10. By the Time I Get to Phoenix (3:39)
  11. The Hammer Song (3:50)
  12. Something's Gotten Hold of My Heart (3:44)
  13. Jesus Met the Woman at the Well (2:00)
  14. The Carnival Is Over (3:16)

Seite A

  • 1. Muddy Water
  • 2. I'm Gonna Kill That Woman
  • 3. Sleeping Annaleah
  • 4. Long Black Veil
  • 5. Hey Joe
  • 6. The Singer

Seite B

  • 1. All Tomorrow's Parties
  • 2. By The Time I Get To Phoenix
  • 3. The Hammer Song
  • 4. Something's Gotten Hold Of My Heart
  • 5. Jesus Met The Woman At The Well
  • 6. The Carnival Is Over

Zu den Songs

Muddy Water

(John Bundrick)

  • Nick Cave – Gesang, Orgel, Klavier (intro)
  • Mick Harvey – Klavier, Backing Vocals
  • Blixa Bargeld – Gitarre
  • Barry Adamson – Bass, Backing Vocals
  • Thomas Wydler – Schlagzeug
  • Dawn Cave – Geige

I'm Gonna Kill That Woman

(John Lee Hooker)

  • Nick Cave – Gesang
  • Mick Harvey – Bass, Schlagzeug
  • Blixa Bargeld – Gitarre
  • Thomas Wydler – Percussion
  • Hugo Race – Gitarre

Sleeping Annaleah

(Mickey Newbury)

  • Nick Cave – Gesang
  • Mick Harvey – Klavier, Akustikgitarre, Backing Vocals
  • Blixa Bargeld – Slide-Gitarre
  • Barry Adamson – Bass, Backing Vocals
  • Thomas Wydler – Schlagzeug

Long Black Veil

(M.Wilkins/Danny Dill) Ein Country-Song aus den 1950er Jahren. Er wurde von zahlreichen Künstlern bis heute gecovert (unter anderem von Johnny Cash auf dessen Folsom Prison Album).

  • Nick Cave – Gesang
  • Mick Harvey – Akustikgitarre, Snare, Backing Vocals
  • Blixa Bargeld – Slide-Gitarre, Backing Vocals
  • Barry Adamson – Bass, Backing Vocals
  • Thomas Wydler – Percussion
  • Hugo Race – Gitarre

Hey Joe

(Billy Roberts) Der Klassiker aus den 1960er Jahren. Die bekannteste Version kommt von Jimi Hendrix.

  • Nick Cave – Gesang, Orgel
  • Mick Harvey – Schlagzeug, Klavier
  • Tracy Pew – Bass
  • Hugo Race – Gitarre

The Singer

(Johnny Cash) Das Original von Johnny Cash trägt den Titel "The Folk Singer".
Einzige Singleauskopplung des Albums (B-Seiten: Running Scared & Black Betty)

  • Nick Cave – Gesang
  • Mick Harvey – Gitarre
  • Barry Adamson – Bass
  • Thomas Wydler – Schlagzeug

Black Betty

(Leadbelly) "Black Betty" wurde vom 1949 verstorbenen Sänger Huddie William Ledbetter (Leadbelly) geschrieben. Der Song wurde gecovert von unter anderem Harry Belafonte (1964), parodiert von Bob Dylan (1971) und wurde in einigen Serien und Filmen eingesetzt.

  • Nick Cave – Gesang
  • Mick Harvey – Schlagzeug
  • Tracy PewvBass
  • Hugo Race – Gitarre

Running Scared

(Roy Orbison)

  • Nick Cave – Gesang
  • Mick Harvey – Schlagzeug
  • Tracy Pew – Bass
  • Hugo Race – Gitarre

All Tomorrow's Parties

(The Velvet Underground) Im Original zu finden auf The Velvet Underground & Nico

  • Nick Cave – Gesang
  • Mick Harvey – Klavier, Gitarre, Gesang
  • Blixa Bargeld – Gitarre, Gesang
  • Barry Adamson – Bass
  • Thomas Wydler – Schlagzeug
  • Rowland S. Howard – Gesang

By the Time I Get to Phoenix

(Jimmy Webb) Der US-amerikanische Sänger Glen Campbell (für den Jimmy Web den Song geschrieben hatte) gewann 1967 einen Grammy für diesen.

  • Nick Cave – Gesang
  • Mick Harvey – Klavier
  • Blixa Bargeld – Gitarre
  • Barry Adamson – Bass
  • Thomas Wydler – Schlagzeug
  • Rowland S. Howard – Orgel, Gitarre

The Hammer Song

(The Sensational Alex Harvey Band)

  • Nick Cave – Gesang
  • Mick Harvey – Orgel, Extra Snare
  • Blixa Bargeld – Gitarre
  • Barry Adamson – Bass
  • Thomas Wydler – Schlagzeug

Something's Gotten Hold of My Heart

(Gene Pitney) Ein Pophit, 1989 von Marc Almond gesungen, wurde das Original 1967 von Gene Pitney gesungen, und belegte Nr. 5 in den englischen Charts.

  • Nick Cave – Gesang
  • Mick Harvey – Klavier, Vibes, Backing Vocals
  • Barry Adamson – Bass, Backing Cocals
  • Thomas Wydler – Schlagzeug

Jesus Met the Woman at the Well

(Traditional/The Alabama Singers)

  • Nick Cave – Gesang
  • Mick Harvey – Gitarre, Gesang
  • Blixa Bargeld – Gesang
  • Barry Adamson – Bass, Gesang
  • Thomas Wydler – Schlagzeug
  • Hugo Race – Gitarre

The Carnival Is Over

(The Seekers) Die australische Band The Seekers sangen das Lied am Ende ihrer Konzerte. Es wurde außerdem 1988 bei der EXPO in Brisbane und bei den Olympischen Spielen 2000 in Sydney als abschließender Song von The Seekers gespielt.

  • Nick Cave – Gesang
  • Mick Harvey – Klavier, Gesang
  • Blixa Bargeld – Gitarre, Gesang
  • Barry Adamson – Bass, Gesang
  • Thomas Wydler – Schlagzeug

Jahrescharts

Jahr Titel Kritiker Charts Leser Charts
Spex Intro Musikexpress Visions Spex Intro Musikexpress Visions
1986 Kicking Against The Pricks
14
-
-
-
1
- - -
Singles
1986 The Singer
14
-
-
-
1
- - -

All-Time-Charts