Moshi Moshi Records

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Moshi Moshi Records ist ein britisches Label aus London.

Genres

Indierock, Indiepop, Britpop, Post-Punk

Info

Moshi Moshi Records wird 1998 von Michael McClatchey und Stephen Bass gegründet. Einige der bekanntesten Britrock und Britpop-Bands der 00er veröffentlichten bei Moshi Moshi erste Singles, u.a. The Rakes, Bloc Party, Kate Nash, Hot Chip oder Architecture in Helsinki. Somit fungiert das Label in vielen Fällen als Sprungbrett für die nächsten Karriereschritte und zu größeren Labels. Es gibt auch einen sogenannten "Singles Club", bei dem limitierte 7" einzelner Künstler erscheinen. Als wirkliche Labelbands, die regelmäßig dort veröffentlichen, sind vor allem Tilly and the Wall, The Mae-Shi oder Hot Club de Paris zu nennen. Als Sublabel existiert Close Harbour, bei dem nur Emmy the Great-Releases erscheinen.

Bands

Singles-Veröffentlichungen

Label-Compilations

Adresse

8-10 Rhoda Street
E2 7EF London
England, UK

Weblinks